A8 Karlsruhe Richtung Neunkirchen Zwischen AS Einöd und AS Limbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (16:18)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Musik und neue Aktionen auf dem Wasser: Ballermann-Stimmung beim Saar-Spektakel

Jürgen Drews singt am 8. August vor dem Staatstheater. Foto: dpa

Jürgen Drews singt am 8. August vor dem Staatstheater. Foto: dpa

Vom Ballermann an die Saar – der „König von Mallorca“ stattet der Saarbrücken einen Besuch ab. Jürgen Drews gehört zu den Top-Acts, die 2016 beim „Saar-Spektakel“ für La-Ola-Wellen sorgen sollen. Das mit bis zu 300 000 Besuchern größte Volksfest der Region verspricht vom 5. bis 7. August drei Tage spannende Wettkämpfe, spaßige Aktionen rund ums kühle Nass und Stars von Pop über Rock bis Schlager. Während Drews sonntags zusammen mit Loona („Bailando“) und Ex-„Big-Brother“-Kandidat Jürgen Milski bei der „Sommer & Fun Party“ zum Abschluss des Programms auf der „Radio Salü“-Bühne einheizt, steht der Auftakt ganz im Zeichen des Rocks. So spielt freitags, ab 20 Uhr, die Formation „The Voices of Rainbow“ auf dem Tbilisser Platz. Neben den zwei Ex-Sängern der von Ritchie Blackmore nach seinem Ausstieg bei Deep Purple gegründeten Band Rainbow gehören der aktuellen Besetzung Musiker der Band von Ozzy Osbourne , Whitesnake & Co. an, die die Hits der Hard-Rock-Größen präsentieren.

 

Insgesamt biete Radio Salü an den drei „Saar-Spektakel“-Tagen auf der 230 Quadratmeter großen Bühne ein über 20 stündiges Gratis-Programm mit 19 internationalen, nationalen und regionalen Künstlern, so Promotionleiterin Ulla Zimmermann. Samstags treten ab 16 Uhr neben der Dillinger „DSDS“-Finalistin Meltem Acikgöz mit Jesse Ritch, Sarah & Pietro Lombardi sowie Percival weitere Acts auf, die durch Casting-Shows bekannt geworden sind. Der Ex-„The Voice of Germany“-Kandidat Percival erinnere an kürzlich verstorbene Musik-Legenden wie Prince und David Bowie , erklärt Zimmermann. Mit Touché feiere zudem eine der erfolgreichsten deutschen Boybands der 90er Jahre ihr Comeback. Auch Sasha („If you believe“), der als Top-Act gegen 22.30 Uhr auf der Bühne steht, wurde als Teenie-Idol bekannt. Am Sonntag ist dann ab 14 Uhr die Schlager-Boyband Feuerherz mit von der Partie.

 

Neben Dauerbrennern wie den Drachenbootrennen sind auch im restlichen Programm der Flussfete einige Neuheiten zu finden: So wird der Kinderpark dieses Mal zur Feuerwehrschule. Die jungen Gäste können dort unter anderem ihr Geschick bei Wasserspielen unter Beweis stellen. Die „echten“ Einsatzkräfte präsentieren sich erstmals im „Themenpark der Institutionen“, so Chef-Organisatorin Christine Baran. Und am Sonntagnachmittag feiert der „Saarländische Drachenboot-Cup der Hilfsorganisationen“ seine Premiere. Zudem laden das Wasser- und Schifffahrtsamt, die Bundespolizei , Bundeswehr und das THW zu Spritztouren auf der Saar ein.

 

Mit den Worten „Keine Sorge, wenn es brennt“ kündigte Baran bei der Pressekonferenz die Einsatzübung der Rettungskräfte am Samstag, ab 19 Uhr, an. Neben dem simulierten Feuer auf einem Hausboot sollen in diesem Jahr besonders viele Flammen die Saar erleuchten. So möchte die Show „Feuer und Wasser “ am Freitag, 22 Uhr, die zwei Elemente vereinen. Und am Samstagabend zeigen die Feuerkünstler von „Societas Draconis“ auf den Fluss ihr Können.

 

saarspektakel.de

 

 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein