A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Perl-Borg und Tunnel Pellinger Berg Gefahr durch defekten LKW (14:43)

A8

Priorität: Sehr dringend

22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Bombenalarm: Polizei sucht intensiv nach Täter

Polizei untersucht nach Bombenalarm die Attrappe.

Polizei untersucht nach Bombenalarm die Attrappe.

Saarbrücken. Die Polizei ermittelt wegen des Bombenalarms in der Saarbrücker Europa-Galerie weiterhin gegen unbekannte Täter. Anzeige sei erstattet. Derzeit werde der Stahlzylinder, der von Spezialisten noch in dem Einkaufszentrum gesprengt worden war, auf Fingerabdrücke und DNA-Spuren untersucht, sagte Jörg Wagner, stellvertretender Leiter des Polizeibezirks Saarbrücken-Stadt. Sehr wahrscheinlich handele es sich bei der Bombenattrappe um einen handelsüblichen CO2-Zylinder. Wie die vermeintliche Bombe unter den Treppenaufgang im Untergeschoss des Gebäudes kam, werde derzeit ebenfalls untersucht. Die Vernehmung von Bauarbeitern, die vor Ort eingesetzt waren, soll hier in den kommenden Tagen Erkenntnisse bringen, sagte Jörg Wagner. Am gestrigen Donnerstag habe die Polizei „einen normalen Tag“ in der Saarbrücker Innenstadt beobachtet, ohne Nachwirkungen des Großeinsatzes samt Gebäuderäumung. pg



Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein