A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (16:21)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach EM-Übertragung: Randalierer prügeln Wirt krankenhausreif

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Ein Saarbrücker Gaststättenbetreiber ist am Donnerstag (16.06.2016) von zwei Männern angegriffen und verletzt worden.

Der 47-jährige hatte nach der Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Polen eine Gruppe Randalierer zur Ordnung ermahnt. Daraufhin wurde er von zwei 17 und 22 Jahre alten Männern aus der Gruppe angegriffen und zu Boden geworfen. Dann traktierten die Täter ihn derart mit Schlägen und Tritten, dass er kurz das Bewusstsein verlor. Zwei Zeugen, die dem Mann zu Hilfe eilten, wurden ebenfalls von den Randalierern attackiert und verletzt.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten alle Tatverdächtigen festgenommen werden. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet. Der Gaststättenbetreiber, sowie einer der Zeugen mussten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen die mutmaßlichen Täter wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt

 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein