A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Gewalttat: Scheuerner wollen Britta wieder ins Leben helfen

Freunde, Bekannte und die Familie von Britta wollen, dass die junge Frau ihr Lächeln nach der grausamen Gewalttat im vergangenen August wiedergewinnt.....

Freunde, Bekannte und die Familie von Britta wollen, dass die junge Frau ihr Lächeln nach der grausamen Gewalttat im vergangenen August wiedergewinnt.....

„Britta wird vermisst“ posten Freunde der 26-Jährigen am 26. August vergangenen Jahres auf Facebook. Zuletzt hatten Bekannte die junge Frau auf der Kirmes in Hasborn gesehen. Was danach passierte, ist schockierend und macht betroffen. Ein langjähriger Bekannter verschleppte Britta, schlug und vergewaltigte sie. Ihr Martyrium endete im Kofferraum ihres Kleinwagens, den der Täter im Wald abstellte. Dort fanden sie Freunde und Familie – geknebelt und hilflos.

Jetzt – zehn Monate nach der Tat – gibt es einen neuen Facebook-Aufruf von Brittas Freunden. Sie machen aufmerksam auf eine besondere Aktion. Unter dem Motto „Gemeinsam für Britta“ findet an diesem Sonntag, 9. Juni, von 10 bis 21 Uhr auf dem Scheuerner Festplatz eine Benefizveranstaltung für die 26-Jährige statt. Dazu laden der Ortsvorsteher, Mitglieder des Ortsrates, Vereine von Scheuern und Umgebung, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, der Kindergärten und des Baubetriebshof sowie Freunde ein. Diese Liste der Organisatoren macht deutlich, wie viele Menschen hinter Britta Schug stehen.

„Überall, wo wir angeklopft haben, war die Reaktion die Gleiche: Da machen wir mit“, berichtet Jutta Backes-Burr aus der Tholeyer Gemeindeverwaltung von den positiven Erlebnissen während der Vorbereitungen. 18 Musik- und Tanzgruppen aus der Region werden auf zwei Bühnen das Programm gestalten. Außerdem gibt es Wanderungen, Touren mit dem Mountainbike und ein spezielles Programm für Kinder. Auch eine Tombola wird angeboten. „800 Gewinne wurden dafür gespendet“, sagt Backes-Burr. Eine solche Welle der Hilfsbereitschaft begeistert die Kulturbeauftragte der Gemeinde Tholey.

Und damit ist sie nicht allein. Auch Britta und ihre Familie freuen sich über das Benefizkonzert. „Britta konnte es nicht fassen, dass so viele Leute an ihrem Schicksal teilhaben“, erzählt ihre Mutter, Regina Backes. Die junge Frau leidet noch heute an den Folgen der Tat – körperlich und seelisch. Doch sie ist auch eine Kämpfernatur. „Britta hat bis heute ihren Mut und ihre Zuversicht nicht verloren“, sagt ihre Mutter.

Die 26-Jährige hatte sogar den Mut, bei der Gerichtsverhandlung in Saarbrücken dabei zu sein. Auf einer Krankentrage wurde sie in den Gerichtssaal gebracht. Sitzen konnte sie damals nicht. Doch inzwischen kann sie schon für eine kurze Zeit im Rollstuhl sitzen. „Die Operation Anfang April in der Uniklinik Heidelberg an Hüfte, beiden Füßen und dem linken Bein ist gut verlaufen“, sagt Regina Backes. Bei ihrem eigenen Benefizkonzert möchte Britta unbedingt vorbeischauen. Dafür trainiert sie fleißig.

Der Mann, der Brittas Leben im August 2012 mit einem Mal komplett verändert hat, sitzt jetzt im Gefängnis. Lebenslang – so das Urteil der Richter. „Britta wünscht sich nichts mehr, als irgendwann wieder ein selbstbestimmtes Leben führen zu können“, sagt ihre Mutter. Sie wolle ihr Studium in Birkenfeld weiterführen und anschließend eine Beschäftigung bei Fresenius finden. Dort hatte sie bis zu dem Verbrechen in den Semesterferien und am Wochenende gejobbt. „Das hat ihr viel Spaß gemacht“.

 

Die Benefizveranstaltung „Gemeinsam für Britta“ startet an diesem Sonntag, 10 Uhr, auf dem Festplatz in Scheuern mit dem Frühschoppen. Es treten auf: Der Musikverein Harmonie Scheuern, der MGV Überroth, der MGV Neipel, die Jagdhornbläser Bohnental, der Steinbacher Spielmannszug und die Golden Slippers. Am Nachmittag und Abend sind unter anderen dabei: Tanzgruppen, Eddi Zauberfinger, Boogie Balls, Wild Cabbage, Samba Total. Zu Gast ist auch Kika-Moderatorin Jessica Lang. Ab 10 Uhr gibt es zudem geführte Wanderung, Nordic-Walking, Mountain-Bike-Touren, Familien-Radtour. Eine Kletterwand, Kinderschminken und Ponyreiten gehören unter anderem zum Kinderprogramm. Der Erlös ist bestimmt für den anstehenden behindertengerechten Hausumbau der Familie.

Mit Unterstützung der Rudi Kappés-Stiftung wurden Spendenkonten eingerichtet: Verwendungszweck „Für Britta“: Bank 1 Saar, Konto-Nr.: 105 553 013, BLZ: 591 900 00, KSK WND Konto-Nr.: 120 122 015, BLZ 592 510 20. evy

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein