L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Renovierung: Besucher begeistert vom neuen Dudobad

Nach dem Umbau der Umkleidekabinen eröffnet am Samstag (21.12.2013) in Saarbrücken Dudweiler das Dudobad wieder seine Pforten für die Besucher.

Im Bild: Viel Spass haben die Geschwister Nikita und Angelina (v.li.).

Foto: Becker&Bredel

Nach dem Umbau der Umkleidekabinen eröffnet am Samstag (21.12.2013) in Saarbrücken Dudweiler das Dudobad wieder seine Pforten für die Besucher. Im Bild: Viel Spass haben die Geschwister Nikita und Angelina (v.li.). Foto: Becker&Bredel

  Die Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken (BBS) hat vom 5. bis 20. Dezember die maroden und vom Rost befallenen Umkleidekabinen des Dudweiler Dudobades erneuert.

Denn die BBS wollte zum Beginn der Winterferien das Bad wieder öffnen. Am Samstag konnten die Besucher dieses Ereignis mit einem Glas Sekt und weihnachtlichem Gebäck im Foyer des Bades feiern. „Die Resonanz ist groß, seit heute Morgen um 8 Uhr kamen schon jede Menge Besucher, vor allem unsere treuen Stammgäste“, sagte Schwimmmeister Bernd Bartsch. Kein Wunder, denn die Bädegäste können sich jetzt über 40 brandneue Umkleidekabinen, 300 neue Schränke und einen frisch gefliesten Boden freuen. In farbenfrohem Gelb, Blau und Rot stechen die neuen Schränke geradezu hervor, was ein vollkommen neues Stimmungsbild ergibt. In den sanierten Umkleidekabinen hat die BBS neue Spiegel und Ablagen installieren lassen. Erstmals gibt es im Dudweiler Hallenbad auch zwei geräumige Mutter-Kind-Umkleiden mit Wickelauflage und einem eigenen Waschbecken.

Andreas Braun aus Dudweiler geht regelmäßig schwimmen und fast immer ins Dudobad. Er betonte, wie gut er die Renovierung durch die BBS findet: „Ich bin sehr positiv überrascht.“ Rund 100 000 Euro habe die Bäderbetriebsgesellschaft laut Bernd Bartsch in die Renovierung investiert. Zusätzlich wurde in der Schwimmhalle ein neuer Farbscheinwerfer für besondere Lichteffekte installiert, der in Zukunft bei dem beliebten Mondscheinschwimmen jeden Donnerstag zum Einsatz kommen soll.

Hans Kunkel aus Dudweiler ist während des Umbaus ins Vopeliusbad in Sulzbach ausgewichen. Er hat nur eine Beanstandung: „Es ist sehr gut geworden, allerdings ist in den Umkleidekabinen jeweils nur ein Kleiderhaken, was gerade im Winter zu wenig ist.“ Michael Hauth aus Dudweiler meinte: „Ich komme je nachdem wie es mein Wechseldienst zulässt, ein bis zweimal pro Woche hierher, und mir gefällt der Umbau gut. Während das Bad geschlossen war, habe ich mal ausgesetzt.“

Auch ein Besucher, der zum ersten Mal im Dudobad ist, lobte: „Ich bin erst vor Kurzem nach Saarbrücken gezogen, wohne nun auf dem Rodenhof. Ich finde, das Bad macht einen guten ersten Eindruck“, sagte Harald Frank aus Saarbrücken. Auch der Vorsitzende des Fördervereins, Wolfgang Backes, ist zufrieden: „Hier wurde in Kürze ganze Arbeit geleistet. Die BBS hat hier Steuer- und Eintrittsgeld sinnvoll verwandt.“

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein