B269 Stadtgebiet Lebach, Heeresstraße bis Koblenzer Straße Zwischen Lebach und Lebach-Bubach in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn Kühe (10:48)

B269

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Überfall auf Saarbrücker Bank: 3.000 € Belohnung ausgesetzt

Mit diesem Plakat fahndet die Polizeu nach einem Bankräuber.

Mit diesem Plakat fahndet die Polizeu nach einem Bankräuber.

 Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine  Sparkassenfiliale auf dem Saarbrücker Rodenhof fahndet die Polizei jetzt mit einem Fahndungsplakat nach dem Täter. Ein bewaffneter Mann hatte bereits am Mittwoch, 15. Mai 2013,  die Bank überfallen, die Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet. red


Fahndungplakat herunterladen

Zeugen beschreiben den Täter wie folgt: ca. 50 Jahre alt, etwa 180 cm groß und sehr schlank, mit dunkler Jacke, Jeanshose und Sportschuhen der Marke Nike bekleidet und maskiert mit Motocross-Helm und -Brille. Der Mann war mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet und flüchtete in einem blauen Kleinwagen, Opel Corsa, mit den zuvor in St. Ingbert entwendeten Kennzeichen VK-EM 80.

Die Polizei hat in diesem Zusammenhang folgende Fragen:

- Wer kennt die abgebildete Person?
- Wer kann Hinweise zum Überfall geben?
- Wem ist vor oder nach der Tat eine wie auf dem Plakat abgebildete Person aufgefallen, eventuell in Verbindung mit einem blauen Opel Corsa?

Für Hinweise zur Ergreifung ist eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgesetzt. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681/962-2933.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein