-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Narren, Schlager und Volksmusik locken nach Saarbrücken

Doch zunächst sind in der Saarland- und Congresshalle die Narren los: Über die Veranstaltungen der Karnevals-Gesellschaften „Die Nassauer“ und „M'r sin nit so“ hinaus wird bei den CCS-eigenen Feten „Weiberfaasenacht“ und „Premabüba“ (11. und 13. Februar) die fünfte Jahreszeit gebührend gefeiert.

Neben dem Konzert von „Howie“ sind Gastspiele weiterer Stars der Schlager- und Volksmusik ein Schwerpunkt im Angebot der Saarbrücker Agentur „Kultour“: Dazu gehören Hansi Hinterseer (22. Februar), Claudia Jung (20. März) und das „Frühlingsfest der Volksmusik“ mit Florian Silbereisen (18. April). Kurzfristig konnte zudem für 17. April eine Aufführung des Musicals „Chess“ in der Saarlandhalle gebucht werden. Das Werk der Abba-Gründer Benny Andersson und Björn Ulvaeus erzählt vom Ost-West-Konflikt im Kalten Krieg.

Weitere Höhepunkte versprechen die Show „Thriller –Live“, (2. März), die an die Erfolge von Michael Jackson erinnert, und die Gastspiele der Komiker Helge Schneider (18. Februar) und Cindy aus Marzahn (24. Februar). „Weinen ist nicht angebracht“, erklärte CCS-Geschäftsführer Wilfried Blickle. Die Wirtschafts- und Finanzkrise habe sich nicht gravierend auf die Buchungen ausgewirkt. „Kultour“ habe dagegen große Einbußen hinnehmen müssen: „Aber zurzeit sehen wir wieder einen leichten Aufwärtstrend“, erklärte Chefin Heike Betz. mv

Das CCS-Programm gibt's gratis bei den Vorverkaufsstellen. Weitere Infos: www.ccsaar.de.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein