A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Wallerfangen Unfall, Ausfahrt gesperrt, Stau zu erwarten (19:31)

A620

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Narren starten durch: Saarbrücker Fastnacht nimmt jetzt Fahrt auf

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Saarbrücken. Noch übersichtlich ist die Zahl der Kappensitzungen am Wochenende, danach geht es aber Schlag auf Schlag. Den Anfang machen am Samstagnachmittag die Bübinger Holzäppel mit ihrer Kinderkappensitzung. Die rief Holzäppel-Wirbelwind „Erna“ Antoinette Lillig vor Jahren ins Leben. Sie schuf einen Erfolg vom Start weg. Der Ramba- Zamba in der Holzäppelhalle startet am Samstag um 15 Uhr. Um 20.11 Uhr laden die Güdinger Saarraketen zur ersten Sitzung des Jahres ein. Deren Besonderheit: Alle 123 Akteure auf der Bühne mit der charakteristischen Rakete als Elferratspult gehören zum Verein. Damit sich die Probenarbeit lohnt, bieten die Saarraketen drei öffentliche Kappensitzungen sowie je eine Sitzung für die Arbeiterwohlfahrt und die Senioren des Stadtteils. Die Saarraketen schicken sieben Büttenredner auf die Bühne. Angefangen mit den „Zuckerschnecken“, über Spitzzunge „Frau Schwaadschniss“ und Altmeister Helmut Marx bis hin zum „Arme Deiwel“.

Einzigartig sind die Raketensingers. Günther Hoffmann ist ihr neuer Leiter. Eine Woche später kommt die Saarbrücker Sitzungsfaasenacht dann richtig in Fahrt. Für Samstag, 26. Januar, laden die Burbacher „Mir sin do“, die Altenkessler Kesselflicker, die Molschder Narrekäpp, die Bübinger Holzäppel und erneut die Güdinger Saarreketen zu Sitzungen. Das dritte Sitzungswochenende erstreckt sich dann über zwei Tage. Mit den Nassauern, der „M’r sin nit so“, der Saarbrücker Narrengilde, der Rußhütter Eule und den Daarler Dabbese. Sitzungen gibt es dann außerdem, in Klarenthal, Burbach, Güdingen, Bübingen und Altenkessel. Genauere Informationen zu diesen Sitzungen folgen. Der Vorverkauf läuft. al

www.saarbruecker-zeitung.de/fastnacht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein