A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Saarbrücken-Hubert-Müller-Straße Gefahr durch defekten LKW (18:26)

A1

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

„Natura Trail“: Naturweg im Mandelbachtal lockt ab 30. Mai

Wo Wandern nicht nur des Müllers Lust ist: Der neue Rundweg »Natura Trail Mandelbachtal« lockt ab 30. Mai.

Wo Wandern nicht nur des Müllers Lust ist: Der neue Rundweg »Natura Trail Mandelbachtal« lockt ab 30. Mai.

Mandelbachtal. Eine geheimnisvolle Aura umgibt den Bettelwald. Einer Sage nach soll in ihm der Hunnenkönig Attila begraben sein. Wenige Kilometer weiter faszinieren die Ausblicke über die „Toskana des Saarlandes“. Und dann taucht man ein in einen von Mystik und Spiritualität geprägten Ort.

„Natura Trail Mandelbachtal“

Die Rede ist vom „Natura Trail (Natur-Weg) Mandelbachtal“, einem neuen Rundwanderweg über 20 Kilometer Länge, der am 30. Mai offiziell eingeweiht wird. An diesem Tag kann man den Rundwanderweg auf zwei Teilrouten erkunden. Als Wegweiser dient das Logo der Naturfreunde: Die sich zur Begrüßung reichenden Hände (grün) unter roten Blüten, zusammen mit dem Schriftzug „Natura Trail Mandelbachtal“. Schließlich waren es die Naturfreunde, Sektion Straßenbahn Saarbrücken, die dieses Projekt in die Tat umgesetzt und damit der Idee „Natura 2000“ Leben eingehaucht haben. „Drei dieser Naturschutzgebiete liegen in unmittelbarer Nähe unseres Naturfreundehauses, der Koppelwaldhütte,“ erklärt Walter Burgard, Vorsitzender der Saarbrücker Naturfreunde. „Natura 2000“ passt genau zu den Ideen der Naturfreunde, die sich ja auch für den Schutz der natürlichen Lebensräume, für den Erhalt der Artenvielfalt tatkräftig einsetzen. „Die Anerkennung des Biosphärenreservates Bliesgau durch die Unesco war für uns ein großer Glücksfall,“ betont Burgard. So ist der „Natura Trail Mandelbachtal“ ein wichtiger Mosaikstein im Bemühen darum, der Bevölkerung wie auch Touristen diese Kulturlandschaft nahe zu bringen.

Blumen- und Streuobstwiesen säumen den Weg, seltene Insekten und eine vielfältige Tierwelt haben hier ihre Heimat. Bei der Einrichtung der Strecke ging man äußerst behutsam vor: Es wurden nur bereits vorhandene Wege genutzt. Das nachhaltig bewirtschaftete Kultur-Landschaftszentrum Lochfeld sowie die Koppelwaldhütte der Naturfreunde sind ideale Orte des Ruhens und Rastens an der Strecke (beide sonntags geöffnet).

Hintergrund

Die Erhaltung der Landschaft und der biologischen Vielfalt ist das Ziel der Naturfreunde. Darum unterstützen sie das Projekt „Natura 2000“, auch durch die Einrichtung von Natura Trails (Natur-Wegen). Im Saarland sind mehr als zehn Prozent der Fläche als Naturschutzgebiete „Natura 2000“ ausgewiesen. Infos zum „Natura Trail Mandelbachtal“ und weiteren Natura 2000-Gebieten unter
 
:: www.naturfreunde-natura2000.de und :: www.strassenbahn-saarbruecken.naturfreunde-saarland.de

 kjs

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein