Meldung aufgehoben: Saarland: Saarwellingen, Bahnhofstraße, Unfall, Verkehrsunfallaufnahme durch Polizei, Vollsperrung der Bahnhofstraße vom Einmündungsbereich Sonnenstraße bis Einmündungsbereich Lebacher Straße. (17:41)

Priorität: Sehr dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neue Baugenehmigung fürs Saarbrücker HTW-Hochhaus

Das fertige HTW-Hochhaus in Alt-Saarbrücken steht leer. Wann dort Lehre und Forschung beginnen, ist ungewiss.

Das fertige HTW-Hochhaus in Alt-Saarbrücken steht leer. Wann dort Lehre und Forschung beginnen, ist ungewiss.

Das neue Hochhaus der Saarbrücker Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) kann fertiggebaut werden. Seit Freitag liegt die Genehmigung für die Sanierung des neunstöckigen Gebäudes auf dem Tisch, das seit 2013 wegen Mängeln beim Brandschutz nicht bezogen werden darf, berichtete Thomas Blug, Pressesprecher der Stadt Saarbrücken , auf Anfrage der SZ.

Geplant sind am HTW-Hochhaus unter anderem zwei zusätzliche Treppenhäuser, über die im Fall eines Feuers über 1000 Studenten und 200 HTW-Mitarbeiter schnell evakuiert werden können. Wolfgang Memminger, Geschäftsführer der Münchner Falko GmbH, die den Umbau des einstigen Saarbrücker Gesundheitsamts übernommen hat, erklärte, die Kosten der Umrüstung seien noch nicht kalkuliert. Ein Einzug der HTW sei zum Wintersemester 2016 aber denkbar.

HTW-Rektor Wolrad Rommel gibt auf mögliche Einzugsdaten allerdings nicht mehr viel. Das Gebäude sei seiner Hochschule seit beinahe drei Jahren versprochen. „Ich will jetzt endlich Fakten sehen.“ Die Saarbrücker SPD-Stadtratsfraktion forderte in einer ersten Reaktion, die geplante Auslagerung des HTW-Studiengangs Architektur nach Göttelborn sofort abzusagen und die Studenten nach Abschluss der Sanierung direkt im Hochhaus unterzubringen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein