A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neuer Gastronom für traditionsreiches Webenheimer Bauernfest

Nachrichten aus der Region Homburg.

Nachrichten aus der Region Homburg.

Am zweiten und dritten Wochenende im Juli findet in Webenheim seit Jahrzehnten das Bauernfest statt. Auch in diesem Jahr? Es hatte viele Gerüchte gegeben, nachdem Ende Januar die bisherige Festzeltwirtin Helga Reichelt aus dem laufenden Vertrag ausgestiegen war. „Aus persönlichen Gründen hat Frau Reichelt gebeten, aus dem Vertrag entlassen zu werden“, erklärte die Vorsitzende des Reitervereins Bliestal, Sabine Moschel. „Natürlich war das für uns zunächst ein Schock“, stellte der zweite Vorsitzende, Martin Schunck, unumwunden fest.

Aber nach dieser kurzen Schockstarre hat man sich im Verein berappelt, und nach Lösungen gesucht. „Und jetzt können wir endlich Licht ins Dunkel bringen“, erläuterte Sabine Moschel den Grund für den Pressetermin. Man habe die Angebote mehrerer Bewerber geprüft und habe sich schließlich für Jonas Kirsch entschieden. Der junge Gastronom betreibt den großen Biergarten in Saarbrücken am Staden und will mit dem Webenheimer Bauernfest einen Neustart wagen. „Das Bauernfest wird auch nicht ,abgespeckt’, wie das zum Teil erzählt wurde, eher das Gegenteil ist der Fall“, erläutert Sabine Moschel das neue Konzept. Zusammen mit dem zweiten Vorsitzenden und dem Festausschuss- Vorsitzenden Klaus Weingart wird derzeit fieberhaft an den Vorbereitungen gearbeitet, schließlich wurde man durch die neue Entwicklung vor immense Herausforderungen gestellt. Das große bayerische Bierzelt bleibt wie gewohnt erhalten, der Biergarten rund um das Zelt wird bedeutend erweitert. So werden die Gäste vom Biergarten aus direkt einen Blick auf die Rennbahn werfen können. Das Programm bleibt erhalten, einige Neuerungen sind allerdings geplant. So beginnt das Bauernfest bereits am Freitag, 12. Juli mit einer After-Work-Party in Kooperation mit dem Saarländischen Rundfunk. Die offizielle Eröffnung mit dem Fassbieranstich gibt es am Samstag, 13. Juli. Aber in diesem Jahr etwas später am Nachmittag, etwa gegen 15 Uhr. Auch der große Bauernmarkt am ersten Festsamstag wird weitgehend auf Wunsch der Schausteller erst gegen elf Uhr am Vormittag eröffnet. „Und der wird noch größer und es gibt noch mehr Tiere“, verspricht Klaus Weingart.

Am zweiten Festwochenende wird es wieder den Tag „Faszination Pferd“ geben, neu hingegen ist die Bauern-Olympiade (genauer Programmablauf in einem späteren Artikel). Viel Altbewährtes wird bleiben, etwa das traditionelle Schlachtfest am Mittwoch („wieder mit zünftiger Blasmusik, wie es sich gehört“, so Sabine Moschel), am ersten Sonntag der Zeltgottesdienst oder das Pferderennen, zudem am ersten Festmontag die Stuten- und Fohlenschau oder das Essen der Behörden und Betriebe.

Apropos Essen: Auch die Küche wurde neu vergeben, hierfür ist zukünftig die Firma Feinkost Jakob zuständig. Und die ist zum Beispiel auch durch das Piper-Oktoberfest in Saarlouis schon gut bekannt. Und beim Stichwort Oktoberfest haben die Reiterverein-Verantwortlichen auch noch eine Neuigkeit: In Kooperation zwischen Stadt und Reiterverein Bliestal wird auch das diesjährige Oktoberfest mit dem neuen Gastronomen auf dem Bauernfestgelände gefeiert werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein