A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neuer Mini-Verkehrskreisel in Riegelsberg kostet 100 000 Euro

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Riegelsberg. Der Verkehrskreisel in der Walpershofer Ortsmitte kann bald gebaut werden. Geplant ist der Bau eines so genannten Mini-Kreisels mit einem Durchmesser von 20 bis 22 Metern an der Kreuzung Kurzenbergstraße, Dörrwieser Straße, Etzenhofer Straße. Durch diesen Mini-Kreisel müssen Anwohner keine Grundstücksflächen abgeben, was in der Vergangenheit zu Widerstand geführt hatte. Einstimmig hat der Riegelsberger Gemeinderat jetzt beschlossen, dass die anlässlich der Offenlegung vorgebrachten Anregungen zu prüfen und die öffentlichen sowie die private Belange gegeneinander abzuwägen sind.

Früherer Baubeginn erreicht Außerdem soll der Bebauungsplan als Satzung beschlossen und die Verwaltung beauftragt werden, diese Satzung ortsüblich bekannt zu machen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 100 000 Euro. Eigentlich sollte der Kreisel erst im Jahre 2016 gebaut werden, denn der ausführende Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) hatte den Baubeginn im Jahre 2009 wegen fehlender Gelder im so genannten „Rankingverfahren“ sechs Jahre nach hinten verschoben. Dagegen jedoch protestiert der Walpershofer Ortsrat und die Riegelsberger Gemeindeverwaltung. Anschließend beschloss das Wirtschaftsministerium, den Kreisel früher zu bauen.

„Ich danke den Riegelsberger Landtagsabgeordneten Volker Schmidt (SPD), Birgit Huonker (Die Linke) und Bernd Wegner (CDU). Die haben sich für die Walpershofer Bürger richtig weit aus dem Fenster gelehnt, so dass es vorangekommen ist“, sagte dazu Gerhard Heckmann (Die Linke). Bürgermeister Klaus Häusle (SPD) sagte: „Wir stehen mit dem LfS in intensiven Diskussionen. Ich hoffe, dass im Herbst Baubeginn ist. Allerdings wird zuerst mit der Straßenverschwenkung begonnen.“

Wie der Walpershofer Ortsvorsteher Werner Hund (CDU) gegenüber der Saarbrücker Zeitung erklärte, soll die Walpershofer Ortsmitte – mitsamt Bürgerpark, Renaturierung Köllerbach und dem Verkehrskreisel – in voraussichtlich zwei Jahren endgültig fertig sein. dg

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein