B423 Stadtgebiet Blieskastel, Zweibrücker Straße bis Saar-Pfalz-Straße Zwischen Blieskastel und Aßweiler Vollsperrung, Baustelle bis 28.10.2017 06:00 Uhr Zwischen Ortsausgang Blieskastel und Ortseingang Biesingen (09.10.2017, 06:27)

B423

Priorität: Normal

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neues Max-Planck-Institut auf dem Saarbrücker Campus

Ende 2011 soll das neue Gebäude bezugsfertig sein.

Ende 2011 soll das neue Gebäude bezugsfertig sein.

Saarbrücken. Insgesamt zehn selbstständig forschende wissenschaftliche Arbeitsgruppen soll das Institut beherbergen. Neben drei Max-Planck-Direktoren werden sich auch sieben selbstständige Nachwuchsgruppenleiter Grundlagenproblemen im Bereich Softwaresysteme widmen. In das Gebäude, das den Abschluss der Erweiterung der Informatik auf dem Uni-Campus in Saarbrücken bildet, ziehen auch Wissenschaftler aus dem Max Planck Institut für Informatik. Im neuen Gebäude werden insgesamt mehr als 200 Wissenschaftler Platz finden.

Im Erdgeschoss entstehen mehrere Seminarräume und ein großer Hörsaal. Große Teile des Parkdecks und der Tiefgarage, die mit dem Erweiterungsbau Informatik und dem MPI für Informatik erstellt wurden, werden abgerissen, um genügend Fläche für den Neubau zur Verfügung zu haben. Der dadurch entstehende neue Vorplatz soll als „Platz der Informatik“ gestaltet werden.

Das Saarland stellt für den Bau Sondermittel in Höhe von 22 Millionen Euro zur Verfügung. Wissenschaftsminister Rippel, der zusammen mit Barbara Bludau, der Generalsekretärin der Max-Planck-Gesellschaft, und Professor Manfred Lücke, Vize-Präsident der Saar-Uni, den Spatenstich tätigte, lobte den Neubau als „Bemühung, Saarbrücken und das Saarland zum führenden Forschungsstandort der Informatik zu entwickeln“. red 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein