A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neun Häftlinge durch Weihnachts-Amnestie vorzeitig auf freiem Fuß

Symbolbild

Symbolbild

Insgesamt neun Strafgefangene sind im Saarland anlässlich der Weihnachts-Amnestie begnadigt worden. Für sie öffneten sich bereits am 18. November vorzeitig die Gefängnistore. Nach Angaben von Dennis Zahedi, Sprecher des Justizministeriums, wurden zwei Häftlinge aus dem offenen Vollzug in Saarlouis und sieben Gefangene aus den geschlossenen Vollzugsanstalten in Ottweiler und Saarbrücken früher entlassen. Ihnen wurden Reststrafen zwischen vier und 43 Tagen erlassen. Bei den Betroffenen, deren ursprüngliche Verurteilungen durchweg unter fünf Jahren lagen, sei eine „günstige Sozialprognose gegeben“, teilte das Ministerium mit.

Frauen und Jugendliche fielen dieses Jahr nicht unter den Gnadenerweis zu Weihnachten. In der Saarbrücker Justizvollzugsanstalt „Lerchesflur“ sitzen derzeit 633 Gefangene, in Ottweiler 169 Männer und in Zweibrücken 47 Frauen in Haft.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein