A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nigel Kennedy gastiert heute im Fußballstadion in Elversberg

25 Jahre Musikfestspiele an der Saar – eine Idee, geboren aus der Liebe zur Musik, hat sich zu einem Großereignis entwickelt. Aus der Taufe gehoben hat sie Robert Leonardy , seinerzeit Professor für Klavier an der Musikhochschule Saarbrücken. Durch sein unermüdliches Engagement und sein musikalisches Netzwerk ist es ihm schon vielfach gelungen, Stars in interessanten wie auch außergewöhnlichen Spielstätten im Saarland zu präsentieren.

Mit Nigel Kennedy und seiner „Jimi-Hendrix-Show“ haben die diesjährigen Musikfestspiele Saar unter dem Leitthema „Witamy Polska – Willkommen Polen“ ein besonderes Juwel zu bieten. Am Freitag, 12. Juni, wird Nigel Kennedy in Elversberg das Fußballstadion der SVE an der ehemaligen Kaiserlinde in eine Open-Air-Rock-Arena verwandeln. Die neugestaltete und erweiterte Sport-Arena wird mit diesem Open-Air-Konzert ihre Feuertaufe als Großevent-Location erhalten.

Das „Enfant terrible der klassischen Musikszene“, wie Kennedy gerne bezeichnet wird, interpretiert seit nunmehr 25 Jahren die Rockmusik-Werke von Jimi Hendrix , und das in unterschiedlichsten Besetzungen. Nigel Kennedy gilt als berühmtester lebender Geiger der Welt. Er arbeitete lange Zeit mit Paul McCartney zusammen. Als Rebell und Punk der Klassik und ebenso als gefeierter Rockstar spielt er auf seiner Wunder-Geige sowohl Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ als auch mit seiner „Jimi-Hendrix-Show“ mitreißende Rockmusik gemeinsam mit seiner Band.

Eine andere, ganz besondere, Passion kennzeichnet ebenfalls den Ausnahmemusiker Kennedy: Er ist eingeschworener Fan des Fußballs – was liegt da näher, als in einem neu gestalteten Fußballstadion als erster den „heiligen Fußballrasen“ mit seiner Musik-Show zu bespielen?

Wie bei allen großen Rockkonzerten, so hat auch die Nigel-Kennedy-„Jimi-Hendrix-Show“ ihre Vorgruppe. Auch hier haben sich die Festival-Veranstalter, Professor Robert und Bernhard Leonardy, etwas Besonderes einfallen lassen: die Gruppe „TNT – Trust No Tricks“. Als saarländische AC/DC-Coverband steuern sie nicht nur Lokalkolorit bei, sondern sie sind echte Rockmusik-Leckerbissen.

Karten für das Nigel-Kennedy-Open-Air gibt es zu 25 oder 50 Euro beim Hauptamt der Gemeinde Spiesen-Elversberg , Hauptstraße 116, Telefon (06821) 79 11 41, unter Telefon (0681) 97 61 00 oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.





www.musikfestspiele-saar.de

www.bank1saar.de/nigel-kennedy
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein