A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern Zwischen AS Saarbrücken-Fechingen und AS Sankt Ingbert-West in beiden Richtungen Vollsperrung (11:10)

A6

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nur 1,6 % der Deutschen wollen Saarländer sein

Das Saarbrücker Schloss

Das Saarbrücker Schloss

Berlin/Saarbrücken. Bayern ist das beliebteste Bundesland der Deutschen. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK im Auftrag der „Welt am Sonntag“ hervor.

Konkret wurde danach gefragt, in welches Bundesland man umziehen würde, wenn man dies – aus welchen Gründen auch immer – tun müsste. Gut jeder Fünfte entschied sich für Bayern, auf den Plätzen folgten Hamburg (13 Prozent), Baden-Württemberg (12,3), Berlin (8,9) und Rheinland-Pfalz (6,4). Das Saarland genießt unter den Bundesbürgern offensichtlich nicht den besten Ruf. Nur 1,6 Prozent würden sich für einen Umzug an die Saar entscheiden, schlechter schnitt nur noch Sachsen-Anhalt mit 0,9 Prozent ab.

Einen kleinen Hoffnungsschimmer aber gibt es: Jüngere Menschen haben der Umfrage zufolge andere Prioritäten. So stehen bei den 20- bis 29-Jährigen Hamburg und Berlin mit Werten um die 17.Prozent ganz oben auf der Wunschliste. Das Saarland erreicht hier einen Mittelfeldplatz und lässt unter anderem Thüringen, Bremen und Sachsen hinter sich. dapd/red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein