A620 Saarbrücken - Saarlouis AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Motorsportveranstaltung bis 18.08.2017 06:00 Uhr (04:34)

A620

Priorität: Dringend

24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Obdachlosen in Saarbrücken droht Ausweisung

Saarbrücken. Plötzlich ging alles sehr schnell. Am Donnerstag, 25. November, fragte die Saarbrücker Zeitung bei der Stadtverwaltung, der Polizei und dem Landesbetrieb für Straßenbau an, was mit den Wohnunglosen sei, die unter der Wilhelm-Heinrich-Brücke campierten. Am Freitag, 26. November, berichtetet die SZ darüber, dass es seit etwa eineinhalb Jahren einen Schriftwechsel zwischen Landesbetrieb und Stadt gibt, in dem sich die Behörden gegenseitig die Zuständigkeit für das Zeltlager mitten in der Stadt zuschieben.

Ebenfalls am Freitag rückten Polizisten und Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes an, um das Lager zu räumen. Das alles nicht wegen der Berichterstattung, wie Stadtpressesprecher Thomas Blug versichert. Es sei darum gegangen, „diese Menschen wegen der drohenden Minusgrade von der Straße zu holen”. Zum „Schutz ihrer Gesundheit” sind nun 19 Obdachlose, vor allem Rumänen, in städtischen Notschlafstellen untergebracht.

Dabei handelt es sich um die sechs Obdachlosen, die unter der Wilhelm-Heinrich-Brücke gewohnt haben, und um 13 weitere Obdachlose aus Rumänien, die die Stadt mit Hilfe der Polizei am Montag, 29. November, also drei Tage später in die Notschlafstellen umquartiert hat. Zehn dieser Menschen haben bis dahin unter der Brücke am Heizkraftwerk Römerbrücke gelebt, drei von ihnen haben in der ehemaligen Hauptpost gehaust, sagt Stadtpressesprecher Thomas Blug.

Wie es nun für die 19 Osteuropäer weitergeht „wird geprüft”, sagt der Stadtpressesprecher. Geprüft wird in erster Linie, ob die Obdachlosen, die ja Bürger der Europäischen Union sind, berechtigt sind, in Saarbrücken Sozialhilfe zu bekommen. Sollten sie dazu nicht berechtigt sein, werden sie vermutlich des Landes verwiesen. Dass kann dann wohl wieder plötzlich ganz schnell gehen. ols



Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein