A8 Saarlouis Richtung Luxemburg AS Perl Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, gefährliche Situation in der Ausfahrt (20:59)

A8

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Paradies für Häuslebauer: Neu-Eröffnung im Saarbrücker Praktiker-Baumarkt

Saarbrücken. Wenn der Praktiker-Baumarkt in Saarbrücken immer so gut läuft wie am gestrigen Tag der Neu-Eröffnung, dann sollten Manager und Mitarbeiter glücklich sein. Für die frühen Morgenstunden war ein Glücksspiel angesagt, bei dem an Personen mit Schubkarre Waren im Wert 1000 Euro vergeben wurden. Statt der erwarteten 300 bis 500 Personen strömten ab fünf Uhr aber weit über 1000, manche schätzten sogar 1500 Menschen in der Mainzer Straße zusammen.

Eröffnet am 27. Dezember 1999, wurde dem Markt nach elf Jahren eine „Generalüberholung“ zuteil, wie Dietmar Richter erklärte, der Geschäftsleiter von Praktiker in Deutschland. Die Saarbrücker Filiale ist dem Vernehmen nach so etwas wie der Vorzeigebetrieb des (in Kirkel ansässigen) Konzerns Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG. Hier sollen die jeweils neuesten Überlegungen zum Vermarktungskonzept in die Praxis gelangen. „Hier spricht der Preis“ ist der aktuelle Slogan.

Elektronische Preisauszeichnung, ein neues Kassensystem

Drei Monate lang wurde der Markt mit seinen zwei Etagen umgebaut, wobei Kosten „im siebenstelligen Bereich“ (Richter) entstanden. Das Haus bietet auf gut 10000 Quadratmetern Fläche, davon 2000 Quadratmeter Gartencenter, etwa 45000 verschiedene Artikel an. Neu sind unter anderem die elektronische Preisauszeichnung, ein neues Kassensystem, Kundenbegrüßer am Eingang und Shops für Arbeitskleidung und Sicherheit. In der Eingangspassage hat sich der 1. FC Saarbrücken mit einem Fanshop niedergelassen. Praktiker ist bekanntlich Sponsor der Fußballer. FCS-Aufsichtsratsvorsitzender Reinhard Klimmt erinnerte gestern bei der Eröffnung daran, dass der Praktiker-Konzern durch sein Engagement den Club in den 90ern aus einer schwere Krise gerettet habe.

Der Saarbrücker Markt wird übrigens, was in der schnellebigen Branche als etwas Besonderes gilt, von Anbeginn an vom selben Mann geleitet, nämlich Andreas Taibner. Er und seine 75 Mitarbeiter tragen ab sofort gelbe Hemden und Blusen, um besser erkannt zu werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein