A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pellinger Tunnel am 11. Dezember ab 21 Uhr gesperrt

Merzig-Wadern. Die Sicherheitsausstattung des Pellinger Tunnels ist komplett. Das teilte der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit. Rund 7,6 Millionen Euro hat der LfS in den vergangenen Monaten in die Installation modernster Technik rund um den Tunnel investiert, um die Verkehrsteilnehmer in den beiden je 600 Meter langen Röhren optimal gegen Unfall- und Brandgefahren zu schützen.

Feuer wird gelegt, die Sicherheit geprüft

Der LfS ist zum Abschluss der Maßnahme verpflichtet, die Funktionsfähigkeit der technischen Anlagen unter realen Bedingungen zu überprüfen. Kern der Prüfung ist ein Brandversuch in der Südröhre, der nur unter Vollsperrung durchgeführt werden kann. Zur Vorbereitung des Versuchs müssen im Bereich der Brandstelle die Fahrbahn, die Tunnelwände und die technischen Einrichtungen durch Mineralwolldämmplatten und Ziegelständen gegen die Hitze geschützt werden.

Anschließend werden die erforderlichen Messeinrichtungen aufgebaut. Parallel zur Vorbereitung des Brandversuches werden in der Nordröhre die noch ausstehenden Restarbeiten und die Reinigung der gesamten Röhre durchgeführt. Unter der Prämisse, die testbedingten Verkehrsbehinderungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren, hat sich der Landesbetrieb für Straßenbau für eine Sperrung des Tunnels außerhalb der Hauptverkehrszeiten unter Ausnutzung der verkehrsarmen Nacht entschieden.

Am 11. Dezember ist der Tunnel gesperrt

Sie wird am Freitag, 11. Dezember, ab 21 Uhr eingerichtet. Die Umleitung erfolgt von der Anschlussstelle Wellingen über die L 170 und die B 406 zur Anschlussstelle Perl-Borg und umgekehrt. Die Vorbereitung des Brandtests wird nachts betrieben. Am Samstag, 12. Dezember, folgt ab acht Uhr der Brandversuch. Der LfS rechnet damit, dass der Versuch bis zwölf Uhr abgeschlossen und der Tunnel anschließend wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein