A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pfälzer Logik: Hunsrückerin (32) durchbricht auf Weg nach Landau Sperre von US-Militärgelände in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Eine Autofahrerin (32) hat in der Nacht zu Mittwoch (12.5.2010) die US-Militärpolizei und die deutsche Polizei in Kaiserslautern auf Trab gehalten. Um kurz nach 1 Uhr nachts wollte die Hunsrückerin durch den Kontrollposten der US-Militärbase fahren, um über das Gelände nach Landau zu gelangen.

Ein Wachsoldat erklärte ihr den Irrtum und dann auch noch den Weg in die Südpfalz. Die Frau fuhr wieder weg. Fünf Minuten später tauchte sie wieder auf - diesmal fuhr sie einfach durch die Ausfahrt des Militärgeländes. Sie durchbrach die Sperre und fuhr dabei die Reifen auf der Beifahrerseite ihres Autos platt.

Die Polizei überprüfte die scheinbar verwirrte Frau auf Alkohl - doch sie war nüchtern.

Auf Nachfrage der deutschen Polizei, warum sie denn unbedingt über das US-Gelände fahren wolle erzählte sie, sie fahre auf ihrer gewohnten Strecke nach Landau immer an "so einer Rumpelkammer" vorbei. Damit meinte sie das Wachhäuschen der US-Posten.

Der Hinweis der Polizeibeamten, dass sie in einer amerikanischen Wohnsiedlung in Kaiserslautern sei, konnte sie nicht von ihrer Überzeugung abbringen.

Erst nachdem die Polizisten sie eindringlich ermahnten, doch mal nachzudenken, ob sie hier wirklich auf der richtigen Wegstrecke sei, kam die Frau ins Grübeln. Ein Abschleppdienst brachte ihr Auto zur Werkstatt.

Ob und wann die Hunsrückerin in Landau ankam, ist nicht bekannt.


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein