A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pferdestärken, Motorengeheul und der Geruch von Freiheit: 25 Jahre Intermoto

Auch Quads werden auf der Messe vorgestellt. Foto: Saarmesse GmbH

Auch Quads werden auf der Messe vorgestellt. Foto: Saarmesse GmbH

Wenn die Tage wieder länger werden und der Frühling naht, ist auch die Intermoto nicht mehr fern – oder umgekehrt. Dieses Wochenende ist es wieder so weit: Samstag und Sonntag öffnet die laut Veranstalter größte Motorradmesse im Südwesten Deutschlands auf dem Saarbrücker Messegelände ihre Tore für die Motorradszene in Saar-Lor-Lux und darüber hinaus. Zum 25-jährigen Jubiläum will die Messe erneut mit einem abwechslungsreichen Mix aus konventioneller Ausstellung, Action und Show glänzen.

Hauptattraktion für die meisten Intermoto-Besucher dürften dabei die neuesten Kreationen und Modelle der renommierten Hersteller sein. Liebhaber aufwendiger und spektakulärer Umbauten in Form von sogenannten Streetfightern und Custombikes werden indes bei der Custombike-Show auf ihre Kosten kommen. „Und für die stark wachsende Fan-Gemeinde klassischer Motorräder gibt es 2016 erstmals eine große und zusammenhängende Präsentation historischer Motorräder, Rennmaschinen und Gespanne“, erklärt Sabrina Klotchkova, Intermoto-Pressesprecherin. Historische Motorräder und Gespanne sind schon lange fester Bestandteil der Messe, bislang waren die vielen Pretiosen aber eher unauffällig über das Gelände verteilt. Das ändert sich in diesem Jahr, denn die Halle fünf verwandelt sich erstmals in ein wahres „Oldie-Mekka“. Die Motorradhistoriker vom Motorsport-Club St. Wendel präsentieren insgesamt 50 Raritäten, darunter einige historische Schätze wie die Benelli 250 C 2, eine Ducati 750 SS Imola oder eine Yamaha 350 LC 2.

Auch sonst werde nichts fehlen, was das Biker-Herz höher schlagen lässt: Zubehör, Bekleidung, Tuningteile und Motorrad-Reiseveranstalter. Im hinteren Teil der Messe zelebrieren die Supermoto-Piloten ihren traditionellen Saisonauftakt. „Der Besuch des Rennens und des Fahrerlagers sind im Messeeintritt inbegriffen“, sagt Klotchkova.

Für mutige Messebesucherinnen gibt es ein kostenloses, professionelles Foto-Shooting, das zur Teilnahme an der Wahl des Intermoto-Girl 2017 qualifiziert. Apropos Intermoto 2017. Wo die Messe im kommenden Jahr beheimatet sein wird, ist derzeit noch unklar – jedenfalls nicht mehr auf dem Messegelände am Saarbrücker Schanzenberg. „Die Intermoto wird aber definitiv weiter bestehen. In der nächsten Zeit wird die Entscheidung fallen, wo genau“, beruhigt Pressesprecherin Sabrina Klotchkova die Freunde der Intermoto.

intermoto-saar.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein