L105 Fechingen Richtung Mimbach Zwischen Gersheim und Bliesdalheim Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (20:13)

L105

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Pläne der Telekom empören Saar-Politiker

Das meldet der Saarländische Rundfunk. CDU-Fraktionchef Jürgen Schreier (60) nannte die Pläne des Unternehmens, Ersatzarbeitsplätze in Ludwigshafen anzubieten, nicht akzeptabel. SPD-Chef Heiko Maas (41) sagte, die Politik im Lande müsse nun an einem Strang ziehen. Grüne, FDP und Linke verlangen, den Standort beizubehalten oder zumindest angemessene Stellen im Saarland anzubieten.

Auch der Wirtschaftsminister Joachim Rippel (58) äußerte sich gegenüber dem Sender verärgert über die mögliche Schließung des Telekom-Callcenters in Saarbrücken. Zwar fiele erst am Donnerstag eine offizielle Entscheidung, jedoch seien die Gespräche im Vorfeld nicht annähernd zufriedenstellend gelaufen. Ein Dialog mit der Landesregierung sei seitens der Telekom weitgehend verweigert worden.

Eine Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses hat Bernd Wegner, Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses im Landtag des Saarlandes, angekündigt. Das Thema sollen die Telekom-Pläne sein. Laut Wegner stehe die Telekom im Wort – noch vor kurzem habe sie bekräftigt, den Standort Saarbrücken zu stärken.
Anca Klein

Mehr zum Thema


:: Telekom will zahlreiche Call-Center schließen

:: Saarbrücken: Telekom-Mitarbeiter bangen um ihren Job

:: Angst um Call-Center-Arbeitsplätze der Telekom
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein