A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Wallerfangen und AS Saarlouis-Mitte Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (13:11)

A620

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei: Tierquäler versteckt Rasierklingen in Köder

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Ein 48-jähriger Bewohner eines Anwesens in einem Neubaugebiet in Nonnweiler erstattete am späten Dienstagnachmittag bei der Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle eine Strafanzeige. Der Berner Sennenhund des Mannes habe am gleichen Nachmittag zu Hause gebrochen.

Die vom Hund erbrochene, schaumige Masse war mit Gras durchsetzt und enthielt vier Rasierklingenhälften, berichtet die Polizei. Demnach hat der Hund die Rasierklingen, die nach Angaben der Polizei in einer Ködermasse versteckt gewesen sein müssen, im Laufe des Tages verschluckt.

Als Tatort für das Auslegen der Ködermasse komme nur der umzäunte Freilauf des eigenen Anwesens oder der Bereich unterhalb der Talsperre Nonnweiler in Betracht. Ein Tierarzt versorgte den Hund. Es ist der bisher erste Fall einer solchen Art von Tierquälerei im Bereich Nonnweiler.

Hinweise an die Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle, Telefon (0 68 52) 90 90.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein