A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei: Überfall in Europa-Galerie war inszeniert

Blick in die Europa-Galerie.

Blick in die Europa-Galerie.

Saarbrücken. Der Überfall auf den Leiter des REWE-Supermarkts in der Saarbrücker Europa-Galerie am 26. Oktober 2010 war nur vorgetäuscht. Das meldet die Saarbrücker Polizei.

Damals waren nach Aussage des Filialleiters drei maskierte und bewaffnete Männer gegen 22.50 Uhr in den Markt eingedrungen. Sie hätten den noch allein im Markt anwesenden Filialleiter (25) bedroht und gezwungen, den Tresor zu öffnen. Dann fesselten sie ihr Opfer auf einem Bürostuhl. Es verschwand ein fünfstelliger Geld-Betrag. Der Marktleiter befreite sich gegen Mitternacht von den Fesseln und alarmierte die Polizei. Er sagte aus, die Täter hätten wohl Französisch gesprochen.



Die Ermittlungen der Polizei ergaben nun, dass der Marktleiter den Überfall inszeniert hatte. Misstrauisch wurden die Ermittler, als ihnen auffiel, dass er einen Lebensstil führte, der seinen Einkommens- und Vermögensverhältnissen nicht angepasst schien.

Der Filialleiter wurde an der Wohnung seiner Freundin in Heidenheim (Baden-Württemberg) festgenommen. Er gestand, wegen Spielschulden zusammen mit zwei Brüdern und einer weitere Person den Überfall inszeniert zu haben.

Die beiden aus Baden-Württemberg stammenden Brüder (18 und 21) sind ebenfalls festgenommen worden. Wo die Beute abgeblieben ist, bleibt unklar.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein