L151 Wadern Richtung Weiskirchen Zwischen Weiskirchen und Landesgrenze Gefahr durch umgestürzte Bäume, Vollsperrung bis 24.01.2018 08:00 Uhr, die Situation dauert voraussichtlich noch mindestens 4 Stunden an (20.01.2018, 23:28)

L151

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei beschlagnahmt Drogen, Waffen und Bargeld in Neunkirchen: Mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen

Drogen, Handys, Waffen, Bargeld und Schmuck hat die Polizei in einer Wohnung in Neunkirchen sichergestellt.

Drogen, Handys, Waffen, Bargeld und Schmuck hat die Polizei in einer Wohnung in Neunkirchen sichergestellt.

Ein „dicker Fisch“ ist Ermittlern des Dezernats für Rauschgiftkriminalität am vergangenen Mittwoch (16.12.2015) im Kreis Neunkirchen ins Netz gegangen: Die Beamten konnten einen 34-jährigen, arbeitslosen Mann festnehmen, gegen den bereits seit mehreren Monaten wegen Handels mit größeren Mengen von Betäubungsmitteln ermittelt worden war. Das berichtet die Pressestelle des saarländischen Landespolizeipräsidiums in Saarbrücken.

Zuvor hatten die Ermittler die Wohnung des Mannes durchsucht und fast zwei Kilogramm Heroin, mehrere hundert Gramm Kokain sowie Kleinmengen an Haschisch und Marihuana sichergestellt. Außerdem fanden sie eine Waffe mit Schalldämpfer sowie Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro. Zahlreiche hochwertige Uhren sowie Schmuck und Gold, die der 34-Jährige auch in seiner Wohnung aufbewahrte, wurden ebenfalls beschlagnahmt.

In einer vom Festgenommenen genutzten Garage fanden die Einsatzkräfte darüberhinaus zwei weitere scharfe Schusswaffen und  mehrere Tausend Euro Bargeld. In Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Finanzermittlungen wurde auch ein BMW sichergestellt, der auf die Mutter des 34-Jährigen zugelassen ist.

Seit Donnerstag (17.12.2015) sitzt der 34-jährige Mann in der JVA Saarbrücken in Untersuchungshaft.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein