Saarland / Luxemburg: Landesgrenze BAB 8 (D) / A 13 (Lux.), Tunnel Markusbierg in Luxemburg ist wegen Feuerübung bis zum Ende des 21.10.17 gesperrt, Verkehr wird an der AS Schengen abgeleitet. (20.10.2017, 23:07)

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei fasst Dillinger Drogendealer

Dillingen. Das meldete gestern die Saarlouiser Polizei. Sie war mit Rauschgiftfahndern ihres Kriminalkommissariats am Einsatz beteiligt gewesen. Außerdem unterstützten sie Beamte des Dillinger Kriminaldienstes. Die Diensthundestaffel war ebenfalls bei der groß angelegten Aktion eingesetzt. Nach Ermittlerangaben nahmen sie den Mann in einem Haus fest, das bereits seit geraumer Zeit als Schwerpunkt der Drogenszene gilt. Von hier aus sollen regelmäßig Drogengeschäfte abgewickelt worden sein. Zu dem immensen Warenangebot zählten unter anderem Marihuana, Amphetamine (illegale Aufputsch-Medikamente), Ecstasy und Kokain.

:: Noch mehr Saar-News

Doch es reichte dem Tatverdächtigen laut Polizei nicht, selbst die heiße Ware zu verticken. Er soll auch junge Leute angestiftet haben, die Drogen in seinem Namen zu verkaufen. Dabei soll er sie aufs Übelste erpresst haben. Er nutzte demzufolge die Notsituationen der Opfer aus: Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen waren nämlich in der Regel selbst abhängig von dem Stoff. Darüber hinaus sollen einige von ihnen hohe Schulden mit sich herumgeschleppt haben. Die Liste der Vorwürfe gegen den mutmaßlichen Dealer wiegen schwer. So schwer, dass der Mann in seiner Wohnung gestellt und gleich abgeführt wurde.

Bei der gleichzeitig stattfindenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten bei dem Festgenommenen viele verschiedene Drogen. Wie es weiter heißt, schickte ihn darauf ein Richter des Saarbrücker Amtsgericht zur Untersuchungshaft in den Knast auf dem Lerchesflur. Dort wartet der Dillinger jetzt auf den Prozessbeginn. hgn
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein