A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Dudweiler und Autobahnauffahrt Anschluss A623 Verkehrsbehinderung durch Unfallaufnahme, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Standstreifen gesperrt (06:48)

A623

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei hat einen mutmaßlichen Täter aber keine Opfer

 Symbolbild.

Symbolbild.

Am Samstag, 2. Mai, ist die Polizei um 19.20 Uhr informiert worden, dass in der Tilsiter Straße auf dem Eschberg ein grauer Dacia Sandero mit defekten Reifen stehen würde. Wie der Anrufer mitteilte, seien aus dem Fahrzeug seien zwei Männer ausgestiegen und in ein Wohnhaus gegangen. Die Polizei fuhr daraufhin auf den Eschberg. Das beschriebene Auto hatte jedoch nicht nur zwei platte Reifen, sondern auch stark verformten Felgen auf der Fahrerseite und frische Beschädigungen an der rechten Fahrzeugfront. Die Polizei suchte daraufhin den 32-jährige Fahrzeugführer auf. Dieser war jedoch derart betrunken, dass die Beamten ihm eine Blutprobe entnommen mussten.

Weil die Polizei bislang keine Erkenntnisse zu Unfallorten hat, sucht die Polizei nun mögliche Betroffene und Zeugen.

Hinweise: Tel. (06 81) 9 32 12 30 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein