A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei nimmt falschen Baron in Mettlach fest

Kapitalanlagebetrug im ganz großen Stil werfen die Finanzermittler des Landeskriminalamtes (LKA) dem Mettlacher vor, der sich selbst Graf oder Baron nennt, obwohl er nicht zum Adel gehört. Die Masche des Kaufmanns: Bei Zwangsversteigerungen in Ostdeutschland besorgte er sich preiswert Immobilien. Die Häuser wurden teilweise saniert und über einen Immobilienfonds, der vermutlich auf den Cayman Islands liegt, einem Steuerparadies in der Karibik, Kapitalanlegern angeboten. Mit Erfolg: Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sammelte er seit 2005 rund 50 Millionen Euro von Anlegern aus Belgien, Deutschland, der Schweiz und der Türkei ein.

Davon soll Graf S. aber nur etwa zehn Millionen Euro für die Immobilien ausgegeben haben. LKA-Sprecher Dieter Appel: "Die Fahnder sind sich sicher, dass der Differenzbetrag von 40 Millionen Euro in Luxusgüter, Immobilien, Firmen und den aufwendigen Lebensstil der Familie geflossen ist."

Um für die geprellten Anleger zu retten, was zu retten ist, wurde gestern Vermögen gepfändet. Antiquitäten, Kunstwerke, Waffen und vieles mehr wurden in einem Möbelwagen weg gebracht. Zudem wurden vier Nobelautos (Porsche, Bentley, Mercedes SL und 500 S) per Abschleppwagen abtransportiert. Auch für das Herrenhaus bei Faha wurde "dinglicher Arrest" verfügt. szn/dög

 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein