A1 Saarbrücken - Trier Zwischen AS Saarbrücken-Hubert-Müller-Straße und AS Riegelsberg in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (23:23)

A1

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei nimmt im Erbacher Todesfall zweiten Verdächtigen fest

Symbolfoto.

Symbolfoto.

D ies bestätigte der Pressesprecher des Landespolizeipräsidiums in Saarbrücken, Georg Himbert , auf Anfrage. Durchsuchungen in dem Haus in der Tiergartenstraße hätten zu dem Mann geführt. In dessen Wohnung seien „umfangreiche Beweismittel“ sichergestellt worden, die auf eine Tatbeteiligung hinwiesen, aber die genaue Untersuchung sei noch nicht abgeschlossen, so Himbert weiter. Der Verdächtige sei wegen anderer Straftaten polizeibekannt. Nach Vorführung beim Haftrichter am Nachmittag sei er „wegen fehlenden dringenden Tatverdachts“ vorerst auf freien Fuß gesetzt worden. Ebenfalls kein Unbekannter für die Polizei war der am Dienstag festgenommene 27-jährige Deutsche. Dieser sei bundesweit wegen vieler Gewalttaten in Erscheinung getreten. Bei der Bluttat in Erbach wurde ein 61-Jähriger durch Hieb- und Stichverletzungen getötet. Der Tatverdächtige lebte im gleichen Haus.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein