A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Parkplatz Sötern Parkplatz geschlossen, gesperrt für LKW bis 24.08.2017 07:00 Uhr ab 22.08.2017, 17:00 Uhr (22.08.2017, 14:28)

A62

Priorität: Dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei schnappt dreisten Diesel-Dieb

Marpingen. Und so berichtet die Polizei den Fall: Fast ein Jahr lang stellte der Chef eines Busbetriebes in Marpingen fest, dass mit einer Tankkarte seiner Firma in regelmäßigen Abständen bei einer Vertragstankstelle in Alsweiler große Mengen Diesel getankt wurden. Das passierte überwiegend in der Nacht. Im Verlauf des Jahres waren es 26 Fälle, wobei bis zu 300 Liter auf einmal auf Kosten des Unternehmers abgezapft wurden!

Die Tankkarte war der Firma auf unklare Weise abhanden gekommen, allerdings hatte der Bus-Boss einen Verdacht: Er glaubte, bei dem Diesel-Dieb handle es sich um einen Ex-Angestellten, der die PIN-Nummer der Karte kannte. Also suchte der Bus-Betreiber den Rat der Polizei.

Die Beamten überwachten die Tankstelle und schnappten den Täter. Es handelte sich dabei um einen Traktorfreak (22) aus Alsweiler, der den Diesel offenbar beim Trekker-Fahren durch den Auspuff gejagt hatte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht einen Durchsuchungsbefehl.

Das setzte dem Fall dann die Krone auf: Die Beamten fanden nicht nur die unterschlagene Tankkarte, sondern auch noch gebunkerten Kraftstoff sowie Werkzeug, das der Täter während seiner Zeit als Mitarbeiter bei der Busfirma dort geklaut hatte.

Insgesamt stellte die Polizei bei den Ermittlungen fest: Der Mann hatte 29 Mal getankt und dabei 4730 Liter Diesel und 1200 Liter Super geklaut. Zu den Vorwürfen hat sich der Diesel-Dieb bisher noch nicht geäußert.aw


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein