A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei sucht Hinweise zu Überfall auf Goldankauf in Saarbrücken Ende Dezember

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Dienstag (30.12.2014) haben zwei Unbekannte einen Goldankauf in der Lebacher Straße in Saarbrücken überfallen. Die beiden Männer hatten gegen 16:15 Uhr den Laden betreten und die 49-jährige Angestellte zunächst mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht niedergestreckt. Danach bedrohten sie die Frau mit einer Pistole und forderten die Herausgabe von Bargeld.

Die beiden Männer konnten anschließend mit mehreren Tausend Euro Beute in Richtung „Ferdinand-Dietzsch-Straße“ fliehen.

Die Angestellte wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Die Täter konnten von Zeugen wie folgt beschrieben werden:

Ein Täter soll 18 bis 20 Jahre alt, 180-190 cm groß und von schmaler Gestalt sein. Zum Tatzeitpunkt war er  bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzer Bomberjacke und  schwarzem Halstuch mit Totenkopf. Außerdem trug er schwarze Handschuhe.

Der zweite Täter soll ebenfalls zirka 18 bis 20 Jahre alt, 180-190 cm groß und schlank sein. Laut Zeugin hatte er kurze, schwarze Haare und dunkle Augen. Zum Tatzeitpunkt war er bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzer Oberbekleidung und schwarzem Halstuch. Außerdem hatte er einen schwarzen Rucksack mit weißem Aufdruck bei sich.

Wer Angaben zu dem Vorfall bzw. den gesuchten Personen machen kann, wird gebeten, sich bitte mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer (0681) 9321-230 in Verbindung zu setzen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein