A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, rechter Fahrstreifen blockiert, Einfahrt blockiert (18:24)

A620

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei sucht mit Helikopter nach Nonnweiler Kind (12)

Nonnweiler. Mehrere Stunden haben Rettungsmannschaften in der Gemeinde Nonnweiler nach einem vermissten Jungen.(12) gesucht. Die besorgten Eltern hatten die Türkismühler Polizei am Donnerstag gegen 18 Uhr verständigt. Kurz darauf startete eine groß angelegte Suchaktion.

Wie der stellvertretende Polizeichef Andreas Riemenschneider sagt, befürchteten er und seine Kollegen, dass dem Kind schon allein wegen der Eiseskälte etwas zustoßen könne. Deshalb griffen die Beamten auf die Hilfe der Feuerwehr zurück, die mit 55 Helfern im Einsatz war. Hinzu kamen noch neun Freiwillige des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), drei Jagdpächter sowie Polizisten aus Wadern und St..Wendel. Zusätzlich forderten die Türkismühler Ermittler Suchhunde an. Mit sieben Wärmebildkameras waren sie unterwegs.

Und damit nicht genug: Bis in die späten Abendstunden kreiste ein Polizeihubschrauber über der Gemeinde. Der Helikopter, den sich die saarländischen Beamten mit ihren rheinland-pfälzischen Kollegen teilen, kam vom Stationierungsstützpunkt Wittlich-Wengerohr, ebenfalls mit Wärmebildkamera ausgerüstet. Kurz vor Mitternacht dann die erlösende Nachricht: Der Junge meldete sich nach SZ-Informationen aus einer Wirtschaft in Primstal. Unverletzt kam er zu seinen Eltern zurück. Das Kind war von zu Hause abgehauen. Über die Hintergründe ist nichts bekannt. hgn
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein