L151 Wadern Richtung Weiskirchen Zwischen Weiskirchen und Landesgrenze Gefahr durch umgestürzte Bäume, Vollsperrung bis 24.01.2018 08:00 Uhr, die Situation dauert voraussichtlich noch mindestens 4 Stunden an (20.01.2018, 23:28)

L151

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei übt im Waldstadion Ernstfall gegen Rowdies

„Heute ist ein ganz besonderer Tag für die deutsch-französische Polizeizusammenarbeit.“ Auch wies er auf die herausragende Position hin, die das Saarland bundesweit in der grenzüberschreitenden Polizeiarbeit einnehme. Die Übung selbst gestaltete sich als Einsatz mit allen zu erwartenden Facetten: randalierende Fans, Knallkörper, Leuchtraketen, Sitzblockaden, Wurfgeschosse. Dieser Aggression wollte man in zwei Übungsabschnitten Herr werden.

In Teil eins operierten französische und deutsche Beamte getrennt, als sie die beiden Darstellergruppen zum Stadion geleiteten. Dort galt es, die beiden Fanblöcke zu trennen und Übergriffe auf das Fußballspiel zu verhindern. Auch hier teilte man sich die Arbeit. Erst im zweiten Teil der Übung kam es dann zum buchstäblichen Schulterschluss der beiden Polizeiverbände, als es darum ging, gemeinsam eine ausdrücklich gewaltbereite Gruppe von Störern wieder aus dem Stadion hinaus zu bugsieren. Ausbildungsinhalt war hier auch der gezielte Zugriff der Polizei in die aggressive Menge hinein, um einzelne aggressive „Fans“ festzunehmen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein