A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen Dreieck Friedrichsthal und AS Merchweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug (05:15)

A8

Priorität: Sehr dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizei warnt vor falschen Freunden in Facebook

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde am Mittwoch eine 24-jährige Geschädigte in einem sozialen Netzwerk von einer Person angeschrieben, bei der sie dachte, es handele sich um eine Bekannte. Es stellte sich jedoch heraus, dass die Person ein Fake-Profil mit dem Namen eines Freundes benutzte. Nach Anlegen des Fake-Profils forderte der Täter die Geschädigte auf, die Handynummer herauszugeben. Anschließend wird dem Opfer ein Code zugeschickt, wodurch ein Mehrdienst beansprucht wird, der am Ende des Monats den Geschädigten in Rechnung gestellt wird. Bei der Polizei Neunkirchen sind mehrere Taten dieser Art aufgetreten, wobei jeweils ein Schaden von etwa 30 Euro entstand. Die Polizei rät Handynutzern, ihren Service für Mehrdienstleistungen, die mit Vertragsabschluss automatisch aktiviert sind, bei den jeweiligen Telefonanbietern zu sperren, beziehungsweise keinesfalls auf die Herausgabe der Handynummer sowie einem PIN/Code in sozialen Netzwerken einzugehen.

Hinweise zu vermutlichen Tätern oder ähnlichen Fällen: Polizei Neunkirchen, Telefon (0 68 21) 20 30.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein