A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Völklingen-Wehrden und AS Völklingen-Geislautern Gefahr durch defektes Fahrzeug (22:19)

A620

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizist in Überherrn brutal zusammengeschlagen

Bous. Die Polizei Bous schildert das Geschehen so: Der 57-jährige Polizeibeamte war nach Dienstschluss in Uniform mit seinem Privatauto zur Tankstelle gefahren. Hier parkte er sein Fahrzeug neben einem französischen Wagen. Als der Fahrer ausstieg, stieß die Autotür gegen das Fahrzeug des Polizeibeamten.

Der Polizist sprach den Mann draufhin an. Zeugen berichten, dass es daraufhin zum Streit kam. Der Fahrer des französischen Wagens schlug den 57-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht, bis er zu Boden fiel.

Dann stiegen zwei weitere Personenaus dem französischen Auto aus und schlugen und traten mehrfach auf den am Boden liegenden Polizisten ein. Mehrere Zeugen, darunter auch der Tankstellenbesitzer, eilten dem Polizeibeamten zu Hilfe. Darufhin flüchteten die Männer. Beim Losfahren rammte der Fahrer des Fluchtwagens den Polizeibeamten, der zwischenzeitlich aufgestanden war, und verletzte ihn im Hüftbereich. Der Beamte wurde schwer verletzt in ein Saarlouiser Krankenhaus eingeliefert.

Tatverdächtiger hat sich bei der Polizei gemeldet
Der geflüchtete Fahrer, ein 19-jähriger Franzose, meldete sich noch am Abend bei der französischen Polizei. Seine Schilderung von dem Vorfall ist eine gänzlich andere. Allerdings hat die Überwachungskamera der Tankstelle hat das Tatgeschehen aufgezeichnet.
 

 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein