A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen AS Eppelborn und AS Tholey Gefahr durch Ölspur, Gefahr durch defekten LKW (13:17)

A1

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizist mit Faustmesser angegriffen

Saarbrücken. Bei einer Routinekontrolle auf dem Saarbrücker Hauptbahnhof ist am Mittwochabend gegen 19 Uhr ein Bundespolizist von einem 34-Jährigen aus dem rheinland-pfälzischen Battweiler mit einem Faustmesser angegriffen worden. Nach Angaben von Karsten Eberhard, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Bexbach, konnte der Beamte im letzten Moment mit einem gezielten Schlag den Angriff abwehren. Der 34-Jährige, der polizeibekannt und einschlägig vorbestraft ist, war der Streife auf Gleis 5/12 aufgefallen. Als er aufgefordert wurde, seinen Ausweis zu zeigen, griff er in seine Jacke und zog das Messer mit einer Klingenlänge von acht Zentimetern. Der Angreifer konnte unmittelbar überwältigt werden. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten dann neben weiteren Messern auch so genannte „Schlägerhandschuhe“, deren Fütterung im Knöchelbereich mit Stahlkörnern gefüllt ist. Da der 34-jährige über einen festen Wohnsitz verfügt, musste er nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Ihn erwartet jetzt ein weiteres Strafverfahren.
mju  
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein