A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

PreMaBüBa-Schläger müssen vor Gericht

Blutige Szenen am frühen Morgen des 3. Februar vor der Saarbrücker Congresshalle: Ein Mann.(42) wird brutal zusammengeschlagen. Und als er bereits bewusstlos auf dem Boden liegt, treten die Täter noch auf ihr Opfer ein.

Dafür müssen sich zwei junge Männer.(20, 23) demnächst vor dem Landgericht in Saarbrücken verantworten. Denn laut Bernd Meiners.(44), Pressesprecher der Saarbrücker Staatsanwaltschaft, hat seine Behörde Anklage gegen die mutmaßlichen Schläger erhoben. Der Vorwurf wiegt schwer: versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung.

:: PreMaBüBa- Opfer soll ausgezeichnet werden


Demnach hatten die beiden Angreifer am frühen Karnevalssonntag zuerst ein junges Paar vor der Halle attackiert. Das spätere Ottweiler Opfer eilte zu Hilfe. Er hatte an jenem 3. Februar gerade den PreMaBüBa verlassen. Er sah den Streit und wollte schlichten. Da gingen die Männer auf ihn los. Sie schlugen auf ihn ein, bis er zu Boden ging. Auch eine Homburgerin.(42), die ebenfalls gerade den Fastnachtsball verlassen hatte und zur Hilfe eilte, konnte zumindest einen Angreifer nicht stoppen.

Staatsanwalt Meiners: „Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er den möglichen Tod seines Opfers in Kauf genommen hat.“ Bis heute hat das Opfer unter den Folgen des feigen Übergriffs zu leiden. Die mutmaßlichen Täter wurden mittlerweile in Frankreich verurteilt. Denn noch am selben Tag schlugen sie in Saargemünd auf ein Paar ein. Richter verhängten Freiheitsstrafen auf Bewährung.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein