A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Proteste gegen Theleyer Prügelturnier



Diefflen. Zoff und Zank beim Volksbanken-Hallenmasters: Nachdem chaotische Fußball-Fans das Turnier des VfB Theley am Sonntag an den Rand des Abbruchs gebracht haben, gibt es nun vielleicht ein Nachspiel für das gesamte Masters.


Der Landesligist FV Diefflen hat beim Saarländischen Fußballverband (SFV) Protest gegen die Wertung des Theleyer Turniers eingelegt. :: Nach den Fan-Ausschreitungen zog der 1. FC Saarbrücken II seine Mannschaft zurück, Homburg wurde vom Turnier ausgeschlossen (wir berichteten). Außerdem zog auch die SV Elversberg II, die nur mit fünf Spielern angereist war, zurück, weil sich zwei Spieler verletzt hatten.

Mehr zum Thema

:: FVE sammelt Masters-Punkte

::  Brebach-Coach schreibt das Masters-Finale ab

:: Favoriten punkten – Eppelborn patzt

:: Bübingen siegt im Sieben- Meter- Krimi

:: In vier Hallen fliegt ab heute der Fußball

: FCS-Fans ticken wieder aus


Diefflens Geschäftsführer Ralf Jung: "Dadurch war es für Turniersieger SV Hasborn wesentlich einfacher, viele Punkte für die Masters-Qualifikation zu sammeln." Jung fordert deshalb, die Wertigkeit des Turniers von 61 Punkten auf 48 zu senken. Hasborn hätte dann in der Masters-Wertung statt 64 Punkten nur 57,5. Damit könnten die Rot-Weißen, die kein Turnier mehr bestreiten, unter anderem noch von Diefflen und den SF Köllerbach überholt werden.

Der Hallen-Ausschuss des SFV hatte schon am Montag entschieden, dass die Wertigkeit des Theleyer Turniers bei 61 Punkten bleibt. Der Verbandsspielausschuss-Vorsitzende Adalbert Strauß: "Homburg, Saarbrücken II und Elversberg haben dort ja Spiele bestritten. In ähnlichen Fällen in der Vergangenheit, wenn Mannschaften wegen Verletzungen oder Sperren nicht mehr weiterspielen konnten, haben wir die Wertigkeit dieser Turniere auch nicht verändert. Ausschlaggebend für eine Berechnung der Wertigkeit ist, dass eine Mannschaft zum ersten Spiel antritt." Dennoch wird sich der SFV bei einer Sitzung heute Abend mit dem Protest des FV Diefflen auseinandersetzen.

Auch über ein Anliegen des FC Homburg hat der Hallenausschuss dann zu entscheiden. FCH-Trainer Jens Kiefer (34): "Wir sind beim Turnier in Theley zu Unrecht ausgeschlossen worden, auch wenn die Sicherheit natürlich vorgeht. Deshalb wäre mein Vorschlag, dass wir am kommenden Wochenende bei zwei Turnieren spielen dürfen." Diefflens Trainer Thomas Remark betont unterdessen, dass nach dem Turnier in Theley "nicht einfach zur Tagesordnung übergegangen werden kann. Für uns grenzt das an Wettbewerbsverzerrung."
szn/bie

Nach den Ausschreitungen von Fußball-Fans beim Hallen-Turnier des VfB Theley am vergangenen Sonntag hat die Polizei nun angekündigt, gegen einzelne Strafanzeige wegen Körperverletzung zu stellen. Einige Fans des 1. FC Saarbrücken wollten am Sonntag zunächst Anhänger des FC Homburg angreifen. Später weigerten sie sich, die Sporthalle zu verlassen. Als die Polizei die Rowdys aus der Halle trieb, schlugen einige mit Fäusten und Fahnenstangen zu und schütteten Bier auf die Beamten.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein