A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken AS Völklingen Verkehrsbehinderung durch Unfallaufnahme, Ausfahrt gesperrt (15:28)

A620

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Prozess in Trier: Eifeler (50) soll Stiefsöhne missbraucht haben

Trier/Bitburg. Vor dem Landgericht Trier ist gestern der Prozess gegen einen 50-jährigen Eifeler eröffnet worden, der sich zwischen 2005 und 2009 in 48 Fällen an seinen Stiefsöhnen (zu Beginn der Übergriffe elf und 15 Jahre alt) vergangen haben soll. Der Angeklagte legte zwar über seinen Verteidiger ein Geständnis ab, schwieg aber zu den Details.

Da er schon in der Vergangenheit wegen sexuellen Missbrauchs auffällig war, prüft das Gericht auch die Möglichkeit einer Sicherungsverwahrung. Einer der Jungen vertraute sich seiner Mutter an, doch diese unternahm nichts: Daher ist auch sie angeklagt, künftig in einem eigenen Prozess. Erst im Sommer 2011 wurde der 50-Jährige wegen sexuellen Missbrauchs an einem Jungen zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt, die er derzeit verbüßt.

Weitere mögliche Missbrauchsopfer wurden gestern genannt. Am 17. Dezember soll der Prozess fortgesetzt werden. neb

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein