A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Prozess um Missbrauch: Sagt das Opfer die Wahrheit?

Weil die Angeklagten schweigen, ging es gestern darum, ob das Opfer glaubhaft ist. Denn die junge Frau hatte wahre Horror-Geschichten berichtet.

Seit ihrem achten Lebensjahr wohnten das Opfer und seine Mutter im Haushalt der Angeklagten. Immer wieder soll es zu sexuellen Übergriffen gekommen sein. Aber auch sonst hätten die Angeklagten das Mädchen wie Aschenputtel behandelt. Es musste schwere Hausarbeit verrichten und bekam Essensreste aufgetischt. Erst im Alter von 24 Jahren hat sie erstmals davon erzählt – als sie selbst wegen einer Drogensache in Niedersachsen vor Gericht stand. Das Gericht steht vor der schweren Entscheidung, ob die Angaben der jungen Frau für eine Verurteilung ausreichen.

Mit zehn Beweisanträgen hat nun gestern die Verteidigung versucht, die Glaubwürdigkeit des Opfers in Zweifel zu ziehen. Hauptargument: Sie habe möglicherweise psychische Schäden davongetragen, da sie im Alter von zwei Jahren von ihrem leiblichen Vater missbraucht worden war. Gerichtliche und ärztliche Unterlagen über diesen Vorfall sollen zum Gegenstand des Verfahrens gemacht werden. Zudem sollen die Personen als Zeugen gehört werden, denen sich die junge Frau offenbart hat. Ein jüngerer Sohn der angeklagten Familie wurde schon gestern als Zeuge gehört. Er entlastete seine Verwandten: Ihm sei nichts aufgefallen, das Mädchen sei wie ein eigenes Kind behandelt worden. Die Anwältin des Opfers darauf: „Sie mauern!“

Ein Facharzt für Psychiatrie und Psychologie der Universität Göttingen wird nun ein Gutachten zur Glaubwürdigkeit der Vorwürfe erstellen. Es wird erst nach Abschluss aller Zeugenvernehmungen vorgetragen. Die Angeklagte gestern: „Wir sind hier vor Gericht, um unsere Unschuld zu beweisen.“ Für das Verfahren sind noch mehrere Verhandlungstage vorgesehen. szn/aw
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein