A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

RAG bildet aus trotz Bergbau-Ende

 Insgesamt 500 Azubis verschiedener Unternehmen bekommen ihr Rüstzeug derzeit von der RAG Bildung vermittelt. Viele kommen aber außerhalb des Bergbaus zum Einsatz. 2007 haben 111 Jugendliche begonnen, davon 56 für die RAG Deutsche Steinkohle. 96 Mitarbeiter beschäftigt die RAG Bildung, davon 70 fest, der Rest innerhalb verschiedenster Projekte. Mit ihren gesamten Aktivitäten macht die RAG Bildung inzwischen neun Millionen Euro Umsatz. Vieles davon fließt in Investitionen, beispielsweise neue Maschinen.

:: Mehr Infos: www.rag-bildung.de

Die RAG Bildung Saar GmbH ist 2002 hervorgegangen aus dem Service Center Berufsbildung der RAG Deutsche Steinkohle AG. Mittlerweile werden aber bereits 45 Prozent der Aktivitäten mit Neunkunden bestritten. Sajoscha Winter (19) aus Völklingen-Lauterbach ist mit Feuereifen bei der Sache. Industriemechaniker will er werden. Der Umgang mit Maschinen und die Kraft, die von schweren Maschinen ausgeht, faszinieren den jungen Mann, der seine Ausbildung mittlerweile im dritten Lehrjahr bei der RAG Bildung absolviert. „Die Nachfrage nach Mechatronikern ist sehr hoch“, bestätigt Harry Laufer als Mitglied der Geschäfsführung der RAG Bildung Saar GmbH, einer 100 prozentigen Tochter der RAG Bildung an der Ruhr. Sie wurde 2002 gegründet und ist hervorgegangen aus dem Service Center Berufsbildung der RAG Deutsche Steinkohle AG. Nach Auffassung von Harry Laufe, Mitglied der Geschäftsführung, liefert die RAG Bildung derzeit selbst den Beweis „für Strukturwandel an der Saar von der Montaindustrie hin zur Dienstleistung“.

Eine große Herausforderung sei, die RAG Bildung auch für die Zeit nach dem Bergbau fit zu machen und zu erhalten. Dazu gehört die Anwerbung neuer Kunden ebenso wie die Kreation neuer Angebote in der Aus- und Weiterbildung. Noch werden 55 Prozent des Geschäfts im Auftrag der RAG Deutsche Steinkohle erledigt. Doch schon 45 Prozent der Aktivitäten werden mit Neukunden bestritten. Die RAG Bildung bietet ihre Leistungen in drei Bereichen an: Verbundausbildung im Auftrag mehrerer Unternehmen, Weiterbildung und Maßnahmen mit den Arbeitsagenturen. Die Jugendlichen lernen Industriemechaniker, Mechatroniker und Elektroniker. Bisher gibt es schon über 50 Partner.

:: Bergbau: Zulieferer fühlen sich ignoriert

:: Geht der Saar-Bergbau nun doch weiter?

:: Gewerkschaft rüttelt an Bergbau-Ende

:: So soll es nach dem Bergbau-Ende weitergehen

:: RAG-Chef will keine Kündigungen im Saarland


Insgesamt 500 Auszubildende verschiedenster Unternehmen bekommen ihr Rüstzeug derzeit von der RAG Bildung vermittelt. 2007 haben wieder 111 Jugendliche begonnen, davon 56 für die RAG Deutsche Steinkohle. 96 Mitarbeiter beschäftigt dieRAG Bildung, davon 70 fest, der Rest innerhalb verschiedenster Projekte. Mit ihren gesamten Aktivitäten macht die RAG Bildung inzwischen neun Millionen Euro Umsatz. Vieles davon fließt in Investitionen, beispielsweise neue Maschinen. Das hohe Niveau der Ausbildung hat sich im Saarland offensichtlich schon herumgesprochen. So stehen derzeit 43 junge Leute vor der Prüfung. Für alle liegt bereits eine Anschlussbeschäftigung vor.
„Es kommen ständig Anfragen von Unternehmen. Unsere Fachkräfte sind wertvolle Arbeitskräfte für die freie Wirtschaft“, betont Laufer: ob Industriemechaniker, Mechatroniker oder Elektroniker.Neuland betritt die Rag Bildung noch Im August startet zudem erstmals an der Saar zentral die Schulung der Kraftwerker für die Firmen Evonik, Electrabel und VSE.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein