L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Radfahrer schwer verletzt - Polizei im Sulzbach- und Fischbachtal meldet mehrere Einsätze am Wochenende

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Am vergangenen Freitag gegen 18.45 Uhr kam es in der Saarbrücker Straße in Friedrichsthal zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer . Der 27-jährige Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei beim Abbiegen in die Grubenstraße den entgegenkommenden 40-jährigen Radfahrer übersehen, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Radfahrer wurde dabei über die Motorhaube des Autos geschleudert und schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden. Sowohl am Rennrad des Verletzten als auch am Auto des Unfallverursachers entstand Sachschaden.

 

In Dudweiler wiederum kam es in der Nacht zum Sonntag, kurz nach 1 Uhr zu einer Schlägerei vor einer Gaststätte in der Saarbrücker Straße. Die hinzugezogenen Beamten der Polizei-Inspektion Sulzbach konnten dort schließlich die beiden amtsbekannten Beschuldigten, zwei Brüder im Alter von 22 und 23 Jahren, feststellen. Sie standen erheblich unter dem Einfluss von Alkohol und anderen berauschenden Mitteln. Ihnen wird zur Last gelegt, zwei Männer getreten und dabei verletzt zu haben.

 

Blutprobe wurde fällig

Die Beschuldigten verhielten sich laut Polizei äußerst aggressiv und mussten in Gewahrsam genommen werden. Einer der beiden leistete Widerstand bei seiner Festnahme. Das Duo musste letztlich zur Dienststelle verbracht werden, wo eine Blutprobe fällig war. Gegen die Täter wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Ebenfalls in Dudweiler wurden Beamte der Inspektion Sulzbach am Samstag gegen 19.40 Uhr auf einen Autofahrer aufmerksam, der in der Sulzbachtalstraße sehr auffällig unterwegs war. Eine polizeiliche Kontrolle ergab, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand, da er am Vortag Amphetamin konsumiert hatte. Eine Durchsuchung des Fahrzeugs führte weiterhin zum Auffinden kleiner Reste dieser verbotenen Substanz. Der 58-jährige Mann hinterm Lenkrad musste sich einer Blutprobe unterziehen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

 

In der Rathausstraße in Dudweiler ist zwischen Samstagabend, 18 Uhr, und Sonntagmorgen, 9 Uhr, ein Auto beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Täter hatte die rechte Fahrzeugseite eines grauen Mazda 3 mit Trierer Kreiskennzeichen zerkratzt. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

 

Hinweise erbittet die Polizei-Inspektion Sulzbach, Tel. (0 68 97) 933-0.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein