A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und Einmündung Rodenhof Bauarbeiten, linker Fahrstreifen gesperrt, Stau zu erwarten bis 19.10.2017 05:00 Uhr (17.10.2017, 16:49)

A623

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rätselhafter Tod in Trier: Wer kennt den Mann?

Die Polizei sucht die Identität dieses Mannes. Er starb am Dienstag (17.05.2011) in einem Trierer Krankenhaus.

Die Polizei sucht die Identität dieses Mannes. Er starb am Dienstag (17.05.2011) in einem Trierer Krankenhaus.

Trier. Die ungeklärte Identität eines etwa 60-jährigen Mannes (Foto: Polizei), der am Dienstag (17.05.2011) in einem Trierer Krankenhaus verstarb, beschäftigt die Trierer Kripo.

Der Unbekannte war am Montag (16.05.2011) mit einer akuten Erkrankung in das Krankenhaus eingeliefert worden. Zeugen hatten den Mann gegen 13 Uhr in der Trierer Innenstadt angetroffen und aufgrund seines Zustandes den Rettungsdienst alarmiert. Der Mann verstarb einen Tag später an seiner Erkrankung.

Seine Identität ist völlig unklar. Er führte keine Personalpapiere mit sich und konnte auch nicht befragt werden.

Der Mann ist etwa 175 cm groß und 75 Kilo schwer. Er hat kurze, graue Haare. Er war mit einer blauen Jeanshose und einer grauen, kurzen Sommerjacke bekleidet. Er trug weiße, knöchelhohe, orthopädische Schuhe mit schwarzen Applikationen, die mit Klettverschlüssen geschlossen werden. Weiterhin führte der Mann einen Gehstock mit sich sowie eine schwarze Stoff-Umhängetasche der Marke „manguun“ mit einem grauen Schulterriemen und einem weiß-grauen Aufnäher, in der sich Geld und ein Reiseführer befanden.

Die Polizei Trier bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Wer hat den Mann am Montag, 16. Mai, oder davor gesehen? Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651 9779-2290 oder 0651 9779-2211.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein