A8 Luxemburg Richtung Neunkirchen Zwischen Dreieck Saarlouis und AS Saarlouis-Steinrausch Gefahr durch defektes Fahrzeug, Seitenstreifen gesperrt (17:00)

A8

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Raser bringt auf der Autobahn 623 Menschen in Gefahr

Symbolfoto

Symbolfoto

Ein Raser hat am Freitag, 29. Juli, kurz nach 12 Uhr auf der Bundesautobahn (BAB) 623 auf den Fahrspuren in Richtung Saarbrücken in Höhe von Dudweiler mehrere Menschen in Gefahr gebracht . Das teilte die Polizei mit.

„Durch waghalsige und verbotswidrige Überholvorgänge“ so schildert die Polizei , habe der Raser mehrere „gefährliche Situationen“ provoziert, „bei denen es fast zu Unfällen gekommen ist“. Der Raser fuhr einen grauen VW Golf mit Saarbrücker Kennzeichen.

Mit etwa 160 Kilometern pro Stunde soll  er mehrere Autos – die Tempoangabe beruht laut Polizei auf der Schätzung eines Zeugen - überholt haben. Der Raser überholte rechts und benutzte dabei auch den rechten Seitenstreifen.

Nur glücklichen Umständen – so erklärt die Polizei – sei es zu verdanken, dass es keinen Unfall gab. Zeugen, die Angaben über die Fahrweise des Rasers oder zu seiner Person machen können, setzen sich bitte mit der Polizeiinspektion Sulzbach, Tel. (0 68 97) 93 30, in Verbindung.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein