B51 Grenzübergang Hanweiler - Saarbrücken Zwischen Grenzübergang Kleinblittersdorf und Parkplatz Pferderennbahn in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (03:15)

B51

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Raser gefährden Schüler

Saarbrücken. Bei Geschwindigkeitskontrollen im Bereich mehrerer Schulen hat die saarländische Polizei sage und schreibe fast 1500 Raser bei knapp 6800 kontrollierten Autos erwischt. Acht davon fuhren sogar so schnell, dass sie ihren Führerschein für mindestens einen Monat verlieren werden. Gegen 120 Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, der Rest kam mit Verwarnungsgeldern davon. Das teilte die Polizei gestern mit und bezeichnete die Bilanz als „positiv“.

Die Beamten kontrollierten auch, ob Kinder, die von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gebracht wurden, ordnungsgemäß gesichert waren. In 1119 kontrollierten Fahrzeugen waren gut vier Prozent der Kinder nicht richtig angeschnallt, meistens war gar kein Kindersitz vorhanden. In 60 Fällen waren die Eltern schlechtes Vorbild und hatten sich selbst nicht angeschnallt.

Zudem überprüfte die Polizei 72 Schulbusse und 15 Taxen. Dabei entdeckten die Spezialisten 50 Mängel. :: Bei Trier war vergangene Woche ein maroder Schulbus ausgebrannt (mehr dazu), Schüler und Fahrer konnten sich retten. red







Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein