A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Zwischen Kreuz Neunkirchen und AS Rohrbach Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (12:23)

A6

Priorität: Sehr dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rathausturm ab Juli Touristen-Attraktion

Vom Rathausturm in Saarbrücken werden künftig auch Touristen ihren Blick über die Landeshauptstadt werfen können.

Vom Rathausturm in Saarbrücken werden künftig auch Touristen ihren Blick über die Landeshauptstadt werfen können.

238 Stufen und 54 Höhenmeter gilt es zu überwinden, um den St. Johanner Rathausturm zu erklimmen. Bisher war das nur selten möglich. Ab dem 1. Juli öffnet die Stadt den Turm für die Öffentlichkeit. Knapp zwei Monate vor der Eröffnung haben gestern die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und Kulturdezernent Erik Schrader den Turm freigegeben.

Gut 75 000 Euro hat der Umbau gekostet, das Wirtschaftsministerium steuerte 70 Prozent und damit rund 52 000 Euro bei. „Das ist gut angelegtes Geld für ein weiteres touristisches Highlight in Saarbrücken“, sagte Rehlinger. Die Idee hatte die CDU-Stadtverordnete Gabriele Herrmann 2008. Nachdem der Stadtrat 2012 zugestimmt hatte, ließ die Stadt den Sturm sanieren. Handwerker überarbeiteten den Holzboden. Auf dem Weg nach oben können die Turmbesucher auf neuen Bänken verschnaufen. Sicherheitsnetze und Streben sorgen dafür, dass keiner runterfällt.

Zweimal im Monat führen eigens dafür ausgebildete Mitarbeiter die Besucher durch den Turm. 15 Personen können an einer Führung teilnehmen – für mehr ist kein Platz. „Für größere Gruppen bieten wir mehrere Führungen nacheinander an“, sagt Alexander Hauck, Geschäftsführer der Saarbrücker Tourismusgesellschaft (Kontour). Wie viel eine Führung kostet, ist noch offen.

 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein