A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Neunkirchen-Wellesweiler und AS Neunkirchen-Oberstadt Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (17:05)

A8

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rattenbekämpfung im Oberdorf: Stadt muss Grundstück entrümpeln

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Sulzbach. Unzählige Ratten auf dem Grundstück eines allein lebenden Mannes sollten vernichtet werden. Zu dieser Maßnahme hatte sich nach heftigen Beschwerden von Anwohnern die Ortspolizeibehörde der Stadt durchgerungen (SZ vom 28. April). Uniformierte Polizeibeamte waren ebenfalls angerückt, damit die Aktion störungsfrei über die Bühne gehen konnte. Und das tat sie auch letztlich. Der Hausherr, der damit überhaupt nicht einverstanden war, musste den Schädlingsbekämpfer aufs Grundstück und seine Arbeit verrichten lassen. Dieser stellte 26 Fallen mit Giftködern auf. Und legte der Ortspolizeibehörde eine Sperrmüll- Entrümpelungsaktion ans Herz. Nur so sei gewährleistet, dass die Ratten nachhaltig bekämpft werden können.

Infolge dessen ließ die Stadt zunächst einmal einen riesigen Container vor dem Anwesen aufstellen. Und dann tat sich einige Tage lang nichts. Doch am Dienstag (15.05.2012) war wieder Ortstermin – inklusive Polizei. Der Schädlingsbekämpfer, so die Stadt-Pressestelle, musste dabei feststellen, dass der Hausbesitzer elf der Fallen gefunden und die Giftköder entfernt hatte. Die restlichen Fallen jedoch wurden einigen Tieren zum Verhängnis. Sie hatten das tödliche Futter verzehrt. Allerdings laufen nach Angaben von Nachbarn noch immer Ratten über den Hof. Neue Köder wurden also ausgelegt. Und nächste Woche soll nun auch endgültig entrümpelt werden, um den Vierbeinern jegliche Unterschlupfmöglichkeit zu nehmen. mh

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein