A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen Dreieck Saarbrücken und AS Saarbrücken-Fechingen Gefahr durch defektes Fahrzeug (06:37)

A6

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Raubüberfall in der Silvesternacht - Polizei sucht Unbekannten mit Zivilcourage

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Die Polizei sucht nach einem bisher unbekannten Mann, der in der Nacht zum 01.01.2016 in Saarbrücken Zivilcourage gezeigt hat und einem überfallenen 23-Jährigen zu Hilfe geeilt ist. Das berichtet die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann.

In der Neujahrsnacht gegen 03:15 Uhr war ein 23-jähriger Mann aus Neunkirchen in der Fritz-Dobisch-Straße / Ecke Hafenstraße in Saarbrücken von drei unbekannten Männern überfallen worden. Die Täter bedrohten ihn dabei mit einer Schusswaffe und forderten sein Bargeld. Ein bislang unbekannter Passant eilte dem Opfer zu Hilfe. Dabei wurde er von einem der Täter niedergeschlagen und getreten. Der Mann müsste eine Verletzung am Kopf erlitten haben.

Laut Aussage des Opfers sollen die Täter etwa 19 bis 24 Jahre alt und jeweils zirka 180-185 cm groß gewesen sein. Zwei der Täter trugen Kapuzenpullover.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei den unbekannten Helfer, sich umgehend mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer (0681) 9321-230 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.



 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein