A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Realschule nimmt weiterhin Schüler auf

Nachrichten aus der Region Homburg.

Nachrichten aus der Region Homburg.

Ommersheim. „Der Wille, der Schule eine Zukunftsperspektive zu geben, war bei allen Beteiligten deutlich spürbar. Es gibt jetzt für die Schule, Elternvertretung und Gemeinde die Chance, intensiv für eine möglichst starke Nachfrage zu werben“, so Lindemann. Der Kreis werde sich in diesem Rahmen finanziell einbringen. Wie berichtet, sollte nach dem Entwurf der Landesregierung für ein neues Schulordnungsgesetz wegen geringer Anmeldezahlen in den vergangenen Jahren die ERS in Ommersheim nicht in eine Gemeinschaftsschule umgewandelt werden. Sie sollte in ihrer bisherigen Form solange fortbestehen, bis alle angemeldeten Schüler alle Klassen durchlaufen haben, und dann enden.

Landrat zuversichtlich

Landrat Lindemann dankt Bildungsminister Klaus Kessler und seinen Mitarbeitern, Vertretern des Kreistages, dem Bürgermeister, der Schulleitung, der Elternvertretung und beiden Kandidaten für das Bürgermeisteramt, die sich alle für die jetzige Lösung stark gemacht und sie letztendlich ermöglicht hätten. Lindemann sei zufrieden, dass die Investitionen des Kreises, die in den vergangenen Jahren immerhin eine siebenstellige Zahl beinhalteten, nicht umsonst waren, die Einrichtungen weiter genutzt werden könnten.

„In der Gemeinde Mandelbachtal gibt es derzeit 109 Schüler und Schülerinnen in der 4. Klasse, von denen knapp die Hälfte erfahrungsgemäß in die umliegenden Gymnasien geht. Die verbleibende Schülerzahl müsste groß genug sein, zwei Klassen in Mandelbachtal zu ermöglichen“, ist der Landrat zuversichtlich. Zu den Investitionen in den vergangenen Jahren merkt Lindemann an: „Die Schule hat eine wunderschöne Cafeteria, eine sanierte Turnhalle, ein neues Multifunktionsfeld und beste Differenzierungsräume für den Nachmittagsunterricht.“ Für den Kreis sei der Erhalt des Schulstandortes einer weiterführenden Schule in der Gemeinde Mandelbachtal aber auch eine wichtige strukturpolitische Entscheidung, so Lindemann. ert
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein