B51 Stadtgebiet Bous, Saarbrücke Ampelkreuzung L168 in beiden Richtungen Vollsperrung in Richtung L168 Überherrn, Wartungsarbeiten bis 22.10.2017 20:00 Uhr, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet (19:14)

B51

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Reggae, Rock und Roschdwurscht: Stadtfest in St. Wendel bietet Musik satt

Die Band Die Konsorten bietet Party-Musik am Samstagabend auf dem Schlossplatz. Foto: Florian Moersdorf

Die Band Die Konsorten bietet Party-Musik am Samstagabend auf dem Schlossplatz. Foto: Florian Moersdorf

Ein Fest für die Kinder, Musik auf vier Bühnen und die Gelegenheit für Vereine, sich zu präsentieren: Das ist kurz zusammengefasst das Programm des St. Wendeler Stadtfests. Vom 10. bis 12. Juni wird in der Innenstadt gefeiert.

 

Der musikalische Nachwuchs gibt gleich zu Beginn der dreitägigen Sause den Ton an. Auf der Bühne in der Mott startet am Freitag, 10. Juni, um 19.30 Uhr WND-Bandworx mit den Auftritten von St. Wendeler Jugendbands. Zeitgleich ist Programmbeginn auf der Bühne am Fruchtmarkt. Dort spielt die Formation 4 D. Ihr Musikstil: deutscher Pop-Rock. Im Anschluss erobert die Band Maas Attack die Bühne. Zuschauern der Castingshow „The Voice of Germany“ könnten die beiden Frontfrauen bekannt vor kommen. Bei der ersten Staffel schafften es die Schwestern Laura und Vicky Maas bis in die Battle-Runde. Jetzt kommen die jungen Sängerinnen mit Band nach St. Wendel.

 

Um 20 Uhr gibt es auch auf dem Schlossplatz Live-Musik. Die Band baut ihre Instrumente auf und spielt Rock und Balladen bis Mitternacht. Die vierte Bühne steht im Magdalenenhof. Das Programm dort wird vom Jazzförderkreis St. Wendel präsentiert. Ab 20.30 Uhr tritt die Combo Oku & The Reggaerockers auf. Es gilt: Der Name ist Programm. Denn die Formation hat sich dem Reggaerock verschrieben.

 

Der Stadtfestsamstag, 11. Juni, beginnt mit einem Spielfest für Kinder. Spielestationen, eine Riesen-Rollerrutsche hat der Kölner Spielezirkus hierfür auf der Mott aufgebaut. Los geht's um 14 Uhr. Zeitgleich beginnt auch das Programm auf der Bühne in der Mott mit dem Theater Tütata. Die St. Wendeler Theaterschule für Kinder und Jugendliche zeigt ein Märchen der Gebrüder Grimm. Lustig geht es bei der Show von Casi & Lolek zu. Sie bieten ab 16 Uhr „Hochspannung auf dem Tiefseil“.

 

Von 14.30 bis 18 Uhr wechseln auf der Bühne auf dem Schlossplatz im Halbstunden- bis Stundentakt die Akteure. Es treten auf: der Kneipp-Verein St. Wendel mit Jazz Dance, der Kinderchor Junge Viel-Harmoniker und die Jugend der Tanzschule Erbelding. Schüler der Kreis-Musikschule St. Wendel präsentieren ab 14.30 Uhr auf der Bühne am Fruchtmarkt Disney_Lieder. Ab 17 Uhr spielt die Bigband Urknällchen. Das Abendprogramm startet jeweils um 20 Uhr. Auf dem Schlossplatz gibt's Party-Musik von den Konsorten, Varus tritt am Fruchtmarkt auf und Blues, und Soul von Get the Cat gibt es – präsentiert vom Jazzförderkreis St: Wendel – im Magdalenenhof. Der Wettbewerb WND-Band-Battle von Kreisstadt und Fun Music School steigt in der Mott. Nachschlag gibt es ab 22.15 Uhr im Magdalenenhof mit rockig-bluesigen Mundartsongs von Schmagges.

 

Am letzten Festtag, 12. Juni, gibt's Programm von 13 bis 18 Uhr. In dieser Zeit öffnen auch die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag ihre Pforten. Auf der Mott spielen zunächst der Musikverein Die Ostertaler (13 Uhr) und im Anschluss Saaravanka (15.30 Uhr). Auf der Bühne auf dem Schlossplatz gibt ab 13 Uhr der Musikverein Winterbach den Ton an, danach übernimmt die Bigband Urknall (ab 15.30 Uhr). Der Mandolinenverein Bliesen spielt am Fruchtmarkt (13 Uhr), danach gibt's Dixieland von New Orleans Express (14.30 Uhr). Akustikrock steht bei der Formation AKussDich ab 15 Uhr im Magdalenenhof auf dem Programm. Am Abend startet das Unterhaltungsprogramm um 20 Uhr auf allen Bühnen. Sonntags ist um 13 Uhr allgemeiner Programmbeginn, im Magdalenenhof um 15 Uhr.

 

sankt-wendel.de 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein